Auto ...

... darf auch mal absolut nix mit dem Thema des Forums zu tun haben!
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1840
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von CHEFKOCH » 21.01.2014 - 11:41

@ Drucksensoren: hatte ich auch damals schon drin, als ich dann auch welche für die Winterreifen haben wollte sollten die ca. 80 Euro / Rad kosten, ist aber schon 7 Jahre her

Mal was anderes , will mir im Sommer ( Mai / Juni ) ein neues Auto kaufen, wie schauts da mit der Vignette aus ( Jahresvignette AT ), kann man die zum neuen Auto " mitnehmen " , also alte abkratzen und mit dem Beleg ne neue abholen ???


Benutzeravatar
eschi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 315
Registriert: 15.12.2006 - 15:52
Skitage 18/19: 43
Skitage 19/20: 45
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Seebruck, Chiemsee
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auto ...

Beitrag von eschi » 21.01.2014 - 12:16

kopiert aus den FAQ der asfinag:

Ich habe ein neues Auto gekauft. Kann ich die Vignette meines alten Pkws auf den neuen übertragen?
Nein, das ist nicht möglich. Die Vignette ist fahrzeugbezogen, eine Übertragung auf ein anderes Kraftfahrzeug ist ausgeschlossen.

Link: http://www.asfinag.at/maut/vignette/faq-und-downloads

Bissl runterscrollen
Saison 2019/20
[40x] Winklmoos Steinplatte
[0x] Skistar St. Johann
[0x] Lofer
[0x] Heutal
[1x] Buchensteinwand
[5x] Schruns Hochjoch

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11902
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Auto ...

Beitrag von GMD » 21.01.2014 - 15:17

@OliK: Citroën C4 Grand Picasso meines alten Herrn, Baujahr 2009: Mit den Sommerreifen funktioniert die Drucküberwachung, mit den Winterreifen nicht. Ein paar Minuten nach dem Anlassen erscheint jeweils die entsprechende Warnmeldung im Display: "Reifendruck kann nicht geprüft werden!" oder so ähnlich. Weil bei den Winterreifen, bzw. deren Felgen, die Sensoren am Ventil fehlen. Die könnte man natürlich schon nachrüsten, kosten lediglich die Kleinigkeit von SFr. 150.-- (€ 120.--) pro Rad...
Hibernating

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1840
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von CHEFKOCH » 21.01.2014 - 16:48

eschi hat geschrieben:kopiert aus den FAQ der asfinag:

Ich habe ein neues Auto gekauft. Kann ich die Vignette meines alten Pkws auf den neuen übertragen?
Nein, das ist nicht möglich. Die Vignette ist fahrzeugbezogen, eine Übertragung auf ein anderes Kraftfahrzeug ist ausgeschlossen.

Link: http://www.asfinag.at/maut/vignette/faq-und-downloads

Bissl runterscrollen
Danke,
ist aber irgendwie blöd gelöst, wenn die Scheibe hin ist bekommt man ja auch ne neue.....egal, gibt's halt keine Jahresvignette, 2 mal 2 Monate reichen ja auch bis zum Saisonende , dazu noch eine für September / Oktober .


Benutzeravatar
DerNiederbayer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 331
Registriert: 11.01.2012 - 19:45
Skitage 18/19: 27
Skitage 19/20: 21
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im Passauer Land
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von DerNiederbayer » 21.01.2014 - 17:18

Dachstein hat geschrieben:...die Zweimonatsvignette lässt sich leichter wieder ablösen als wie die Jahresvignette.
Ich blase zum Ablösen der Jahresvignette immer ca. eine Minute mit einem handelsüblichen Haarfön von innen an die Stelle, wo die Vignette klebt. Dann kann ich sie ganz leicht und mit nur minimalen Rückständen abziehen. Das Auto sollte dazu natürlich möglichst nicht längere Zeit bei Minustemperaturen draußen gestanden sein, nicht dass dann aufgrund der Temperaturunterschiede die Scheibe reißt. Garagenwarm ist kein Problem.
Saison 2019/20: 1 x Bergeralm (Steinach am Brenner), 1 x Stubaier Gletscher, 1 x Zillertalarena, 1 x Mayrhofen, 1 x Hochzillertal/Hochfügen, 1 x Hinterstoder, 1 x Tauplitzalm, 2 x Skiwelt, 1 x Hauser Kaibling/Schladming, 1 x Flachauwinkl/Zauchensee, 1 x Bad Hofgastein, 8 x Dachstein-West, 1 x Snowspace Flachau

Skifahren kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter http://www.alpinforum.com.

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12626
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 740 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von snowflat » 21.01.2014 - 18:03

CHEFKOCH hat geschrieben:
eschi hat geschrieben:kopiert aus den FAQ der asfinag:

Ich habe ein neues Auto gekauft. Kann ich die Vignette meines alten Pkws auf den neuen übertragen?
Nein, das ist nicht möglich. Die Vignette ist fahrzeugbezogen, eine Übertragung auf ein anderes Kraftfahrzeug ist ausgeschlossen.

Link: http://www.asfinag.at/maut/vignette/faq-und-downloads

Bissl runterscrollen
Danke,
ist aber irgendwie blöd gelöst, wenn die Scheibe hin ist bekommt man ja auch ne neue.....egal, gibt's halt keine Jahresvignette, 2 mal 2 Monate reichen ja auch bis zum Saisonende , dazu noch eine für September / Oktober .
Naja, danach ist aber das Auto immer noch das selbe :wink: Das ist wohl die Asfinag-Denke dazu.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1840
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von CHEFKOCH » 21.01.2014 - 20:44

Naja schließlich hab ich ja die Vignette bezahlt und nicht das Auto.

Ich find die Lösung so echt besch..... , aber kann man nichts machen ( ausser kurz vorher seine Frontscheibe zu zerstören , von der Versicherung zahlen lassen , neue Vignette auf´s neue Auto kleben :twisted: :lach: :versteck: )...... oder nur noch im dez. / jan. ein neues Auto kaufen, aber dafür ist es jetzt zu spät.

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von ATV » 22.01.2014 - 08:25

http://www.sueddeutsche.de/auto/konsequ ... -1.1866153
Fúr alle diejenigen die immernoch an solche Tests und Umfragen glauben.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
Dresdner
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2597
Registriert: 27.11.2002 - 08:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Auto ...

Beitrag von Dresdner » 03.02.2014 - 12:05

Eine Frage zur Dashcambenutzung im Auto.

* Deutschland: Benutzung erlaubt.
Ist es richtig, dass in Österreich die Nutzung generell verboten und mit einer hohen Geldstrafe belegt ist?
Wie sieht die Rechtslage in Italien (Südtirol) aus?

Denke für eure Infos.
Dresdner
http://www.bergbahngeschichte.de - Seilbahngeschichte & Seilbahntechnik

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19060
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 616 Mal
Danksagung erhalten: 2008 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auto ...

Beitrag von starli » 03.02.2014 - 12:43

^
http://de.wikipedia.org/wiki/Dashcam

Tatsächlich. Sachen gibt's. So ein Krampf.

Aber wieso kann man das überhaupt verbieten? Was ist das Filmen vom Autofahren aus anders als Filmen beim Skifahren oder Gehen? Und was ist mit Autofahrt-Mitschnitten mit normalen Cams, die sich z.B. der Beifahrer vor die Ablage legt? Und was ist, wenn man sich z.B. das iPhone an der Windschutzscheibe befestigt und eine Zeitrafferaufnahme macht?
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3370
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 10
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 367 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von Mt. Cervino » 03.02.2014 - 12:56

Das Problem ist das permanente (Loop-)Filmen was in die Richtung Videoüberwachung gehen kann.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (F) / Valberg (F) / Rosiere-Thuile (I/F) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/F) / Vars-Risoul (F) / Serre Chevalier (F) / Carezza (I) / Catinaccio-Vigo di Fassa (I) / Latemar-Obereggen (I)

Benutzeravatar
Dresdner
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2597
Registriert: 27.11.2002 - 08:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Auto ...

Beitrag von Dresdner » 03.02.2014 - 16:20

Gut, ist die Rechtslage für Österreich also geklärt, Dashcams sind verboten und deren Benutzung wird mit hohen Geldstrafen geahndet.
Ob nun sinnvoll oder nicht - ist zumindest nicht so ein "Ausreißer" wie die Möglichkeit der Gendarmerie, Fahrzeuggeschwindigkeiten zu schätzen und dies dann auch noch gerichtsverwertbar anzuerkennen (http://www.cb-500.com/index.php?topic=1341.0).

Wie ist die Rechtslage bezüglich Dashcams in Italien (Südtirol)?

Dresdner
http://www.bergbahngeschichte.de - Seilbahngeschichte & Seilbahntechnik


Rüganer
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 2963
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 789 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von Rüganer » 03.02.2014 - 18:14

Das DashCamverbot in Österreich kann ich sehr gut verstehen anhand meiner Erfahrungen bei 3 Verkehrskontrollen der ö. Polizei.
Da wurde ich in Russland viel freundlicher behandelt.

Benutzeravatar
br403
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3858
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von br403 » 03.02.2014 - 18:27

In Russland hat praktisch jeder so eine Dashcam.

Benutzeravatar
Dresdner
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2597
Registriert: 27.11.2002 - 08:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Auto ...

Beitrag von Dresdner » 03.02.2014 - 19:46

Nein, es geht nicht um sowjetski sojus, auch nicht um die Fidschiinseln, Nicaragua und Peru!
Es geht um Italien, auf das sich meine Frage bezieht.
Ist das denn so schwer zu begreifen?
Herr, lass Hirn regnen - bitte!
http://www.bergbahngeschichte.de - Seilbahngeschichte & Seilbahntechnik

Benutzeravatar
br403
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3858
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von br403 » 03.02.2014 - 20:30

Ach, ich dachte das interessiert Dich auch...;)

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9404
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 18/19: 35
Skitage 19/20: 8
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 503 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auto ...

Beitrag von F. Feser » 03.02.2014 - 22:01

ich könnte noch was beitragen zur Verwendung von Winterreifen in den USA, falls das tatsächlich der Inhalt deiner ursprünglichen Frage war (so hab ichs nämlich verstanden!)
Jetzt Neu - Werbefrei: Alpinforum PRO - Für die Freiheit!Mehr Infos hier - KLICK

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von ATV » 03.02.2014 - 22:52

F. Feser hat geschrieben:ich könnte noch was beitragen zur Verwendung von Winterreifen in den USA, falls das tatsächlich der Inhalt deiner ursprünglichen Frage war (so hab ichs nämlich verstanden!)
Ich dachte es ging um Schneeketten im Sommer bei Tempo 100 auf der Autobahn.

Übrigens braucht man in DE einen Kleber am Auto der auf die Videoüberwachung hinweist. So alla Achtung CCTV on Board. Schreckt so manchen Drängler ab.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.


Benutzeravatar
Dresdner
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2597
Registriert: 27.11.2002 - 08:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Auto ...

Beitrag von Dresdner » 04.02.2014 - 08:18

Code: Alles auswählen

Übrigens braucht man in DE einen Kleber am Auto der auf die Videoüberwachung hinweist.
Gilt aber nur für Eidgenossen in den ersten 3 Tagen ihres Aufenthalts in Deutschland. Danach geht man davon aus, dass sie sich eingewöhnt haben. :wink:
http://www.bergbahngeschichte.de - Seilbahngeschichte & Seilbahntechnik

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von ATV » 13.02.2014 - 20:13

Was anderes. Ist es in DE neu so, dass bei Ortsdurchfahrten 50er Tafeln montiert werden? Nur letzens im Schwarzwald aufgefallen, dass praktisch bei jedem Ortsschild nun ein 50er steht oder auf der Strasse aufgemalt ist. Ist das neu??
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3370
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 10
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 367 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von Mt. Cervino » 13.02.2014 - 20:43

Nein, das ist eigentlich nicht nötig. Das Ortseingangsschild bedeutet ja auch automatisch 50km/h sofern nicht anderes angegeben.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (F) / Valberg (F) / Rosiere-Thuile (I/F) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/F) / Vars-Risoul (F) / Serre Chevalier (F) / Carezza (I) / Catinaccio-Vigo di Fassa (I) / Latemar-Obereggen (I)

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von ATV » 13.02.2014 - 20:47

Mt. Cervino hat geschrieben:Nein, das ist eigentlich nicht nötig. Das Ortseingangsschild bedeutet ja auch automatisch 50km/h sofern nicht anderes angegeben.
Das war mir schon bekannt, dennnoch sind mir jetzt vermehrt 50er Schilder aufgefallen wo ich sicher sagen kann waren vor 2 Jahren noch keine. Strecke Schopfheim Feldberg Beispielsweise.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
j.wayne
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 273
Registriert: 18.02.2012 - 22:57
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 63840 Hausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Auto ...

Beitrag von j.wayne » 13.02.2014 - 21:10

Vielleicht hat das mit dem neuen Wahn nach 30er Begrenzung zu tun. Jetzt wo fast jedes noch so kleine Kaff die Durchgangsstrasse auf 30 kappt muss man die Autofahrer schon drauf hinweisen das man hier auch schneller darf.

becks0815
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 257
Registriert: 24.12.2013 - 10:33
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Auto ...

Beitrag von becks0815 » 13.02.2014 - 21:23

Mt. Cervino hat geschrieben:Nein, das ist eigentlich nicht nötig. Das Ortseingangsschild bedeutet ja auch automatisch 50km/h sofern nicht anderes angegeben.
Daran erkennt man übrigens Deutsche in der Schweiz - die bremsen alle am Ortsschild.


Antworten

Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste