Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Archiv aus der Saison 2012 / 2013 "wie war der Winter?"
bis 19.09.2013

Benutzeravatar
Velsenberg
Massada (5m)
Beiträge: 26
Registriert: 28.12.2012 - 08:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: AMS/NL
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von Velsenberg » 10.01.2013 - 15:20

Glünamylove hat geschrieben:... Wie sieht es in der Hochsaison (sprich mitte Februar) so allgemein aus? Verteilen sich die Leute in dem riesigen Gebiet ...
Hallo, also nach meiner Erfahrung ist Mitte Februar natuerlich durch die Ferien in D und NL schon ziemlich viel los. Speziell die Lifte/Bahnen, welche Teil der Sella Ronda sind, haben dann schon mal ein paar Minuten Wartezeiten. Sobald man von den direkten Ronda Verbindungen weggeht, wirds aber auch deutlich leerer.
Da an die Schulferien gebunden, bin ich auch vom 16. - 23. Februar in der Gegend, allerdings auf der Seiser Alm, welche nicht so stark unter dem Ansturm "leidet". Nachteil ist dort allerdings, das man nicht direkt in die Ronda einsteigen kann, mit kleineren Kindern ist das aber zu verschmerzen. Zum Ronda fahren war ich vor Weihnachten, da ists schoen leer. :lol:

Zum Ort, also ich selbst hab bisher bloss in Wolkenstein und auf der Seiser Alm gewohnt. In Punkto Anbindung und Tourenauswahl siegt da natuerlich Wolkenstein klar. Ansonsten sind mMn auch Colfosco, Corvara und Arabba sehr interessant, wiel sie direkt an der Ronda liegen und viele Unterkuenfte Ski in/out bieten, welches mir persoenlich sehr wichtig ist.
Dolo Fan


Benutzeravatar
Glünamylove
Massada (5m)
Beiträge: 39
Registriert: 13.01.2011 - 21:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von Glünamylove » 14.01.2013 - 13:04

Velsenberg hat geschrieben:
Glünamylove hat geschrieben:... Wie sieht es in der Hochsaison (sprich mitte Februar) so allgemein aus? Verteilen sich die Leute in dem riesigen Gebiet ...
Hallo, also nach meiner Erfahrung ist Mitte Februar natuerlich durch die Ferien in D und NL schon ziemlich viel los. Speziell die Lifte/Bahnen, welche Teil der Sella Ronda sind, haben dann schon mal ein paar Minuten Wartezeiten. Sobald man von den direkten Ronda Verbindungen weggeht, wirds aber auch deutlich leerer.
Da an die Schulferien gebunden, bin ich auch vom 16. - 23. Februar in der Gegend, allerdings auf der Seiser Alm, welche nicht so stark unter dem Ansturm "leidet". Nachteil ist dort allerdings, das man nicht direkt in die Ronda einsteigen kann, mit kleineren Kindern ist das aber zu verschmerzen. Zum Ronda fahren war ich vor Weihnachten, da ists schoen leer. :lol:

Zum Ort, also ich selbst hab bisher bloss in Wolkenstein und auf der Seiser Alm gewohnt. In Punkto Anbindung und Tourenauswahl siegt da natuerlich Wolkenstein klar. Ansonsten sind mMn auch Colfosco, Corvara und Arabba sehr interessant, wiel sie direkt an der Ronda liegen und viele Unterkuenfte Ski in/out bieten, welches mir persoenlich sehr wichtig ist.
Vielen Dank für die Informationen. Habe mir leider schon gedacht dass da ein wenig was los ist zu der Zeit, nun leider kann ich nicht anderst planen, 9.2 - 16.2, hoffe aber das verteilt sich dann spätestens auf den Pisten ein wenig. Kann mich vom letzten Aufenthalt aber nicht an stundenlanges Anstehen erinnern, daher hoffe ich, dass es bei ein "paar Minuten" bleibt, und ansonsten findet sich dann hoffentlich effektiv etwas zum ausweichen ;-).
LG

PapaTomba
Massada (5m)
Beiträge: 82
Registriert: 04.10.2012 - 11:53
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von PapaTomba » 14.01.2013 - 16:34

In 2012 waren die Faschingsferien in D und die Krokusferien in NL zur selben Zeit.
Das ist dieses Jahr nicht so.
Faschingsferien sind vom 9.2. - 17.2. während die Krokusferien in den NL auf die Woche darauf fällt.
Ich gehe davon aus und hoffe, dass sich der Ansturm aus diesem Grund ein wenig verteilt.
In der Faschingswoche bin ich auch auf der Seiser Alm mit der Familie und werde für die Sella Ronda, Marmolada, Edelweisstal etc, extra nochmal Anfang März für 3 Tage ausserhalb der Ferienzeit und wochentags anreisen.
Halte das für die beste Strategie :)
VG
PapaTomba
Skitage 19/20:15
16 x Dolomiten, 2 x Füssener Jöchle, 2 x Ramsau, 2 x Hochoetz

Benutzeravatar
frank123
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 449
Registriert: 13.02.2004 - 21:15
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuenburg
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von frank123 » 16.01.2013 - 10:56

Hat jemand Infos bzgl. der Schneelage im Mittagstal?
Sulden - bärig!
Saison 20/21 Opening 10.10., Schnals (1) Total: 1

Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2234
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von Rossignol Race » 16.01.2013 - 14:23

frank123 hat geschrieben:Hat jemand Infos bzgl. der Schneelage im Mittagstal?
Sicherlich recht gut. :wink: In den letzen 2 Tagen gab es 40cm Neuschnee und es schneit noch bis morgen. :D
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2094
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von Latemar » 16.01.2013 - 14:59

frank123 hat geschrieben:Hat jemand Infos bzgl. der Schneelage im Mittagstal?
Insgesamt hat es mehr geschneit wie erwartet.
Es wird zwischen 40cm und 50cm Neuschnee gegeben haben.
Es wird also ca. 1.20m an Schnee vorhanden sein.
Die Lawingngefahr wird sicher zwischen 3 und 4 liegen.

Gruß!
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Benutzeravatar
frank123
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 449
Registriert: 13.02.2004 - 21:15
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuenburg
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von frank123 » 16.01.2013 - 18:48

Danke für die Info. Das sollte dann reichen. Lawinengefahr ist klar, ich will aber auch erst Ende Januar rein und wenn es gut läuft ist sie dann wieder bei 2-3 und dann sollte es mit Ausrüstung auf richtiger Route gehen, sonst geht es halt nicht.
Sulden - bärig!
Saison 20/21 Opening 10.10., Schnals (1) Total: 1


Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2094
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von Latemar » 20.01.2013 - 20:27

Aktuell durchgängig hervorragende Bedingungen auf nahezu allen Pisten.
Schnee ist wirklich reichlich vorhanden. Trotzdem wurden an vielen Pisten große Kunstschnee-Depots angelegt oder es wurden unglaubliche Mengen an Schnee von den Rändern zusammengeschoben.

Gruß!
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

skilinde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 896
Registriert: 25.05.2007 - 08:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von skilinde » 29.01.2013 - 17:49

Super Schnee (auf den Bergen mittel bis viel, in Tallagen unter 1000 m sehr wenig), Super Sonne, exzellent präparierte Pisten ... die Dolomiten sind aktuell wieder einmal ein Granate und ich bin dabei :D ... Und das italienische Essen ... Na neidisch?

2012/2013 - 23 Tage: NSW (3), Bregenzer Wald (6), Hochhäderich, Kleinwalsertal, Bialka, Sella (7), Alpe Lusia, San Martino (3)
2013/2014 - 13 Tage: Zillertal (4), Feldberg (1), Sella (8)
2014/2015 - 20 Tage: Bialka (2), Serfaus-Fiss-Ladis (6), Sella (7), Bormio (3), NSW (2)
2015/2016 - 15 Tage: Kitzsteinhorn (1), die Sella (7), Saalbach (7)
2016/2017 - 13 Tage: Stubaier (2), Ischgl (3), See (1), Sella (7)
2017/2018 - 14 Tage: Bialka (4), Saalbach (2), Sella (7) + La Bresse (1)
2018/2019 - 9 Tage: Sella (7), Tiroler Zugspitze (2)
2019/2020 - 14 Tage: Sella (12), Catinaccio (1), Carezza (1)

Benutzeravatar
Velsenberg
Massada (5m)
Beiträge: 26
Registriert: 28.12.2012 - 08:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: AMS/NL
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von Velsenberg » 30.01.2013 - 08:51

skilinde hat geschrieben:Super Schnee ..., Super Sonne, exzellent präparierte Pisten ... Na neidisch?
Ja sehr! :x Und ich muss noch weitere 2 Wochen hier im holländischen Regen ausharren, bevor es auch runter geht...
Wo bist Du genau? Gibt`s auch Fotos?
Dolo Fan

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1681
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von NIC » 31.01.2013 - 18:16

Ich weiß jetzt nicht ob das geographisch in diesen Bereich passt, aber ich schreib es jetzt trotzdem mal in diesen Thread:

Wir wollen vom 02.02 bis zum 10.02 nach Tiers fahren. Tiers liegt in der Nähe des Gebietes Karersee. Jetzt wollte ich euch fragen: -Wie schaut es mit der Schneelage aus? (Durfte aber eigentlich passen)
-Wie groß sind die Wartezeiten an den Liften?
-Was empfehlt ihr für andere Gebiete, außer Karersee und Latemar? (Sollten nicht allzu weit weg sein)


Hoffentlich könnt ihr mir ein paar meiner Fragen beantworten. Ich war ja leider noch nie dort. :)
Saison 2018/19: 41 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl, 1 Hochkar

Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2234
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von Rossignol Race » 31.01.2013 - 20:25

NIC hat geschrieben:Ich weiß jetzt nicht ob das geographisch in diesen Bereich passt, aber ich schreib es jetzt trotzdem mal in diesen Thread:

Wir wollen vom 02.02 bis zum 10.02 nach Tiers fahren. Tiers liegt in der Nähe des Gebietes Karersee. Jetzt wollte ich euch fragen: -Wie schaut es mit der Schneelage aus? (Durfte aber eigentlich passen)
-Wie groß sind die Wartezeiten an den Liften?
-Was empfehlt ihr für andere Gebiete, außer Karersee und Latemar? (Sollten nicht allzu weit weg sein)


Hoffentlich könnt ihr mir ein paar meiner Fragen beantworten. Ich war ja leider noch nie dort. :)
Schneelage liegt so ca. bei die 60cm. :wink: Jedoch die letzen paar Tage unter Tags Temperaturen in Plusbereich. Wartezeiten an den Liften waren in letzter Zeit gar keine. :wink: Zu empfehlen ist sicherlich das Fassatal. :wink: Vor allem in Campitello/Canazei das Gebiet Col Rodella-Belvedere oder auch Pozza di Fassa-Buffaure-Ciampac. Auch die Seiser Alm wäre nicht sehr weit enfernt. :wink:
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1681
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von NIC » 31.01.2013 - 20:58

Danke dir für deine Antwort :)

So wie ich das sehe wird sich dann jeden Tag ein neues Skigebiet ausgehen. Schon gigantisch, was man da für Möglichkeiten hat :)

Hat der Karerpass eine Wintersperre oder Schneekettenpflicht? (Ich nehme mal nicht an, aber um sicher zu gehen stelle ich diese Frage in den Raum ;))


Edit: Noch etwas. Ist es tatsächlich möglich von Canazei mit den Skiern rüber nach Arabba zu wechseln und von dort auch auf die Marmolada zu fahren oder weiter nach Corvara und dann nach Wolkenstein und schließlich dann wieder zurück nach Campitello/Canazei???
Zuletzt geändert von NIC am 31.01.2013 - 21:26, insgesamt 1-mal geändert.
Saison 2018/19: 41 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl, 1 Hochkar


Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2094
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von Latemar » 31.01.2013 - 21:21

Tiers ist natürlich in alle Richtungen mit viel Fahrerei verbunden.
Niger- und Karerpass sind normalerwise problemlos zu befahren.

Vernünfitg erreichen lässt sich eigentlich nur Carrezza, Seiser Alm und evtl. Latemar. Der Rest ist schon eine rechte Fahrerei.

Unsere Freunde berichten derzeit alle von herausragenden Bedingungen. Nächste Woche ist mit Sicherheit wenig los.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1681
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von NIC » 31.01.2013 - 21:34

Danke für deine Antwort, da steigt ja schon die Vorfreude :)

Ich hab mal nachgeschaut, also die Sella Ronda kann man auch in Canazei starten. Wie lange braucht man für die Sella Ronda? Mir kommt dass irgendwie sehr sehr groß vor. :)
Saison 2018/19: 41 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl, 1 Hochkar

Benutzeravatar
br403
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3858
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von br403 » 31.01.2013 - 21:37

Naja, es gibt Forenuser die das schon vier mal am Tag geschafft haben. Aber ein durchschnittlicher Skifahrer sollte die Sellaronda an einem Tag schaffen.

Auf jeden Fall im Moment Top Bedingungen, heute war ein Traumtag!

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1681
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von NIC » 31.01.2013 - 21:55

Ich habe immer ein Pensum zwischen 80-110 Kilometer pro Tag. Damit sollte die Sella Ronda schon zu schaffen sein (?)
Saison 2018/19: 41 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl, 1 Hochkar

Benutzeravatar
Downhill
Moderator a.D.
Beiträge: 6007
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von Downhill » 01.02.2013 - 00:19

br403 hat geschrieben:Naja, es gibt Forenuser die das schon vier mal am Tag geschafft haben. Aber ein durchschnittlicher Skifahrer sollte die Sellaronda an einem Tag schaffen.
Wobei der Beweis noch aussteht, daß das bei der grünen Runde auch geht.
Letzten März hab ich's probiert (mit neuer 6KSB Sasso Levante) aber nach 1,5 Runden abgebrochen. :cry:
Zum Grödnerjoch rauf verliert man uuuuuuuuuuunendlich viel Zeit.
Sollte sich mal ein Terrorist finden der den Val Setus wegsprengt könnt's grad so gehen... viermal 5 Min Ersparnis summiert sich :D

Benutzeravatar
exterminans
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 09.09.2009 - 17:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 60386 Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von exterminans » 01.02.2013 - 12:49

NIC hat geschrieben: Wie lange braucht man für die Sella Ronda? Mir kommt dass irgendwie sehr sehr groß vor. :)
Das ist gar kein Problem für einen normalen Skifahrer! Diese Runde hier war letzte Woche mein neuer Rekord:
Bild
Fassa-Tal rockt ;-)


Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1681
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von NIC » 01.02.2013 - 15:52

Glaubt ihr, dass es sich auch ausgeht, wenn man die Sella Ronda in Canazei startet, wenn man auch die Marmolada einbindet? Ist das zu empfehlen?
Saison 2018/19: 41 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl, 1 Hochkar

Benutzeravatar
exterminans
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 09.09.2009 - 17:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 60386 Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von exterminans » 01.02.2013 - 17:42

Das ist gar kein Problem, da du ja von Canazei nur drei Lifte brauchst um nach Arabba zu kommen (Canazei-Pecol, Pecol-Col dei Rossi und die KSB Belvedere). Du bist also in ca. 45 Minuten in Arabba, dann noch drei Lifte bis Malga Ciapela (ca. 45 Minuten) und dann auf die Marmolada und zurück bis Arabba ca. nochmal 1:15 h. Du bist also nach spätestens 3 Stunden wieder in Arabba und hast dann noch den ganzen Tag vor dir um die grüne Sella Ronda zu fahren. Da geht sich auch noch eine schöne Mittagspause aus :D
Fassa-Tal rockt ;-)

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1681
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 32
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von NIC » 01.02.2013 - 20:25

Danke euch allen für eure Antworten, dass ist mir wirklich eine sehr große Hilfe :)

Ich hab jetzt mal grob das Programm geplant. Am ersten Tag und an Schlechtwettertagen werden wir am Karersee fahren (2-3 Tage). Geplant ist noch die Sellarunde inkl. irgendwelchen Abstechern (2 Tage) und an einem Tag die Seiser Alm. Bleibt also noch ein Tag, an dem wir ein anderes Gebiet aufsuchen wollen. Ich hab mir mal ein paar Gebiete rausgesucht und wollte euch mal fragen, was ihr von denen haltet oder welches ihr empfehlen würdet: Latemar, Buffaure/Ciampac (wahrscheinlich kombiniert mit Ciampedie), Alpe Lusia oder Passo San Pellegrino.

Schönen Abend noch :)
Saison 2018/19: 41 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl, 1 Hochkar

Benutzeravatar
br403
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3858
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von br403 » 01.02.2013 - 21:17

San Pellegrino kann ich empfehlen, aber nur bei gutem Wetter. Alpe Lusia ist auch gut.

Benutzeravatar
frank123
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 449
Registriert: 13.02.2004 - 21:15
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuenburg
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von frank123 » 01.02.2013 - 23:51

Bin gerade vor Ort. Die gesamte Woche auf wirklich allen Pisten exzellente Bedingungen. Nach 75000hm sieht der Ski aus wie unbenutzt: kein Eis, keine Steine - Pisten in perfekter DolomitiSuperskiQualtität! Die Weltkriegsrunde heute war ein Traum, Lagazuoi selten so gut erlebt! Auch das Mittagstal bis unten steinfrei, allerdings im mittleren Teil schwieriger windverpresster Schnee, Einfahrtssteilhang traumhaft!

Vom Karrerpass würde ich unbedingt Alpe Lusia und Passo San Pellegrino empfehlen: nie überlaufen und traumhafte Genusspisten! Am beten morgens in Moena starten und dann zum Mittag an den Pellegrino wechseln!

Grüße aus Campitello!
Sulden - bärig!
Saison 20/21 Opening 10.10., Schnals (1) Total: 1

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2094
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Sella Ronda mit Gröden,Fassa,Badia und rundherum

Beitrag von Latemar » 02.02.2013 - 09:19

Latemar ist einer der besten Skigebiete, die ich kenne.
Alpe Lusia ist sehr, sehr schön. Die Talabfahrt ist ein Traum.

Passo Pellegrino ist auch klasse. Sehr schöne und teils lange Abfahrten.

Buffaure/Ciampac fällt da doch deutlich ab.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2012/2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast