Tauferer Ahrntal (Speikboden / Klausberg)

Archiv aus der Saison 2012 / 2013 "wie war der Winter?"
bis 19.09.2013

Gesperrt
Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1958
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Tauferer Ahrntal (Speikboden / Klausberg)

Beitrag von Estiby » 30.11.2012 - 10:41

Morgen am 1. Dezember geht es in beiden Skigebieten mit dem Skibetrieb los.

Am Speikboden werden laut Facebook folgende Lifte und Pisten geöffnet sein:
Lifte:
4-KSB/B Seenock, 4-KSB/B Sonnklar, 8-EUB Alm-Express und FB Tottomandl

Pisten:
Seenock (links), Sonnklar und Gamslaiten, Glück (bis zum Alm-Express), Alm und Tottomandl

Die 8-EUB Speikboden wird wohl auch als Zubringerbahn geöffnet sein, auch wenn sie nicht dabei steht.


Über die geöffneten Lifte und Pisten am Klausberg habe ich nicht gefunden, wenn man sich aber die Bilder und Webcams auf der HP/Facebook anschaut würde ich sagen, dass auf jeden Fall Klausee 1 und 2 aufgehen und die Talabfahrt wird sicher noch nicht möglich sein.


Benutzeravatar
Luisenhang
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 549
Registriert: 12.12.2011 - 11:09
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Tauferer Ahrntal (Speikboden / Klausberg)

Beitrag von Luisenhang » 01.12.2012 - 15:37

Seit heute geöffnete Lifte am Klausberg:

Kabinenbahn Klausberg
Kabinenbahn Klaussee 2 - K2
Sessellift Klaussee 1 - K1
Sessellift Almboden

Offene Pisten:
Klaussee 1 - K1
Klaussee 2 - K2
Almboden
Dureck

Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1958
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tauferer Ahrntal (Speikboden / Klausberg)

Beitrag von Estiby » 08.12.2012 - 10:36

Am Speikboden sind ab heute alle Abfahrten bis auf Zirm und Talabfahrt geöffnet (Skirouten sind gesperrt). Die Sesselbahn im Tal samt Abfahrt ist allerdings auch noch geschlossen.
Laut Facebook ist die Talabfahrt aber mit zwei Spuren präpariert und somit schon möglich. Ab der Mittelstation gibt es einen Shuttelservice.
Die Schneehöhen werden momentan mit 55 cm am Berg (2000 m) und 5 cm im Tal (950 m) angegeben.


Am Klausberg ist seit heute die 3-SB Hühnerspiel mit allen Abfahrten geöffnet. Damit sind am Klausberg nur noch die 3-SB Sonnenlift mit Abfahrt, die Talabfahrt und die beiden Sesselbahnen im Tal mit Pisten geschlossen.
Hier werden die Schneehöhen mit 10 cm im Tal (1.050 m), 50 cm an der Bergstation (1.600 m) und 120 cm ganz oben (2.510 m) angegeben.


In Rein startet der Skibetrieb erst am 16.12.

Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1958
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tauferer Ahrntal (Speikboden / Klausberg)

Beitrag von Estiby » 22.12.2012 - 20:57

Vom 16.-21.12 war ich nun im Tauferer Ahrntal. Einen ausführlicheren Bericht wird es auch noch geben, aber erst nach Weihnachten, deshalb hier vorab schon ein paar Eindrücke:

Link zum Bericht (nachträglich eingefügt): Tauferer Ahrntal | 16.-21.12.2012 | Speikboden + Klausberg

Speikboden: Hier war ich am So 15. , Mo 16. und Fr 21. Dezember.
Geöffnet waren alle Lifte außer der DSB Skischule im Tal (Laut Internet ist diese seit heute offen).
Pisten waren alle geöffnet außer der Skiroute nach Luttach und Weissenbach. Am Montag und Dienstag wurde an der Stelle des Funparks noch beschneit, am Freitag war man dabei diesen herzurichten. Es sah aber so aus, als wäre man noch nicht sooo weit.

Pistenverhältnisse waren sehr gut. Alle Pisten in voller Breite präpariert. Auf der Talabfahrt waren unter manchen Beschneiungslanzen allerdings ein paar eisige Stellen. Am Freitag war dies aber schon wieder besser. Oben im Skigebiet einfach nur perfekt.
Am Montag und Dienstag war die Piste Bernard Glück allerdings 2/3 für ein Skirennen gesperrt. Folgen: Das verbleibene 1/3 war schnell zerfahren und es gab eisig-harte Stellen -> Schlechteste Piste. Außerdem war durch das Rennen die Piste Zirm nicht zu erreichen.
Am Freitag war die Abfahrt dann in kompletter breite geöffnet und die mit beste Abfahrt.


Klausberg: Hier war ich am Di 17. und Mi 18. Dezember.
Geschlossen waren noch die Lifte 3-SB Sonnenlift, 3-SB Brugger und DSB Steinhaus.
Gesperrte Pisten waren die an den noch geschlossenen Liften.
Die 3-SB Brugger ging jedoch am Ende meines 2. Skitages am Klausberg noch in Betrieb.
Pistenverhältnisse auch hier sehr gut. Pisten waren in voller Breite geöffnet.

Als Vorgeschmack zum Bericht hier schon einmal die Panoramabilder:
1. Tag (Speikboden) 9:13 Uhr - an der Bergstation Sonnklar. Blick vom Start der Abfahrt Gamslaiten.
Bild

2. Tag (Speikboden) 9:11 Uhr - Blick von der Bergstation Sonnklar Richtung Kronplatz (Hier war ich am Donnerstag)
Bild

2. Tag (Speikboden) 15:57 Uhr - Wieder der Blick von der Bergstation Sonnklar, dieses Mal grob Richtung Osten.
Bild

2. Tag (Speikboden) 15:59 Uhr - Blick von der Abfahrt Gamslaiten zur Bergstation Sonnklar mit der "Abend"sonne.
Bild

4. Tag (Klausberg) 12:04 Uhr - Blick vom Aussichtpunkt an der Bergstation der 8-EUB Klaussee 2, dessen Bergstation man auch auf dem Bild sehen kann.
Bild

Mehr Bilder gibt es dann in dem Bericht nach Weihnachten.

edit: Bericht ist nun online und hier zu finden: Tauferer Ahrntal | 16.-21.12.2012 | Speikboden + Klausberg
Zuletzt geändert von Estiby am 02.01.2013 - 17:56, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Luisenhang
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 549
Registriert: 12.12.2011 - 11:09
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Tauferer Ahrntal (Speikboden / Klausberg)

Beitrag von Luisenhang » 23.12.2012 - 00:36

Tolle Bilder! Bin ab dem 26. im Ahrntal und auch jeweils einen Tag am Speikboden und am Klausberg. Die Bedingungen sehen ja super aus :)

Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1958
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tauferer Ahrntal (Speikboden / Klausberg)

Beitrag von Estiby » 23.12.2012 - 08:35

@Luisenhang: Um nicht nur Bilder von ganz oben vorher gesehen zu haben:

1. Tag (16.12.) - Blick vom Start der Skiroute zur Treyer-Alm ins Skigebiet:
Bild

1. Tag (16.12.) - Skiroute zur Treyer-Alm - War schon gut zu fahren (genug Schnee), teilweise aber schon sehr verfahren. Man fand aber auch immer noch nicht so verspurte Abschnitte:
Bild

1. Tag (16.12.) - Noch einmal die Skiroute zur Treyer-Alm - Der erste Hang von unten gesehen:
Bild

4. Tag (19.12.) - Bei der letzten Talabfahrt am Klausberg sah ich, dass die 3-SB Brugger lief, also ging es mit dieser zum Abschluss des Tages noch einmal nach oben. Hier der Blick aus dieser zur DSB Steinhaus, die laut Homepage erst seit heute in Betrieb ist:
Bild

6. Tag (21.12.) - Talstation Speikboden mit letztem Hang der Talabfahrt. Hang ist in voller Breite gut zu fahren, trotzdem brüllen die Schneekanonen noch:
Bild

6. Tag (21.12.) - Zoom zur Talstation Speikboden mit Talstation der 8-EUB und der DSB Skischule, welche trotz fertiger Piste noch nicht in Betrieb war.
Bild

Hoffe ich habe noch ein wenig Vorfreude aufkommen lassen können.

Ach ja, ein Nachteil des Ahrntals so früh im Winter ist, dass die Sonne es kaum in die Skigebiete schafft und es so sehr schattig ist. Für den Schnee natürlich wiederrum vorteilhaft.

Benutzeravatar
Luisenhang
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 549
Registriert: 12.12.2011 - 11:09
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Tauferer Ahrntal (Speikboden / Klausberg)

Beitrag von Luisenhang » 23.12.2012 - 11:26

Danke für die Fotos. Ja die Vorfreude ist da :wink: . Ist die Skiroute zur Treyer-Alm auch für mäßige Skifahrer zu bewältigen?


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2012/2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast