Gitschberg/Jochtal

Archiv aus der Saison 2012 / 2013 "wie war der Winter?"
bis 19.09.2013

Gesperrt
Benutzeravatar
Luisenhang
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 549
Registriert: 12.12.2011 - 11:09
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Gitschberg/Jochtal

Beitrag von Luisenhang » 05.12.2012 - 16:53

Es geht am 06.12 los.
Ab morgen geht es wieder los:
Geöffnete Anlagen: Nesselbahn, Bergbahn, Breiteben, Gaisjoch, Schilling, Jochtal, Hinterberger, Restaurantlift

Geöffnete Pisten: Breiteben,Nesselwiese (Achtung wegen Rennen teilweise gesperrt), Talabfahrt, Junker
Quelle: Facebook


Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2532
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 341 Mal

Gitschberg-Jochtal

Beitrag von Martin_D » 03.01.2013 - 21:39

Ich war am Neujahrstag im Skigebiet Gitschberg-Jochtal. Hier ein paar Bilder:


Bild
Talabfahrt von Vals


Bild
Zweite Sektion der EUB in Meransen und Gitschberg


Bild
4SB unterhalb des Gitsch


Bild
Piste am Gipfellift am Gitsch


Bild
Schöne Carvingpiste am Kurvenlift, der leider noch gar nicht aufgebügelt war


Bild
Zoom zum Helm


Insgesamt fand ich das Skigebiet eher mittelmäßig. Eine schöne Piste mit guten Bedingungen gab es am Gipfellift am Gitsch. Ansonsten waren die Pisten in Meransen relativ glatt. In Vals gibt es ein paar schöne Steilhänge, aber teilweise auch stark frequentierte Pistenabschnitte, die nicht so schön zu fahren waren. Mit 40 Euro für den Tagesskipass ist das Preis-Leistungsverhältnis sehr ungünstig. Am Tag zuvor war ich im Sarntal. Dort gab es die besseren Pisten und die Tageskarte kostet dort nur 28 Euro.
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno, Lermoos

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19060
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 616 Mal
Danksagung erhalten: 2008 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gitschberg-Jochtal

Beitrag von starli » 04.01.2013 - 12:34

Die verlangen jetzt auch schon 40,- ? *Kopfschüttel*

Ich war ja in Vals, als es außer der EUB nur die SL oben gab, damals hatte es mir recht gut gefallen ...
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2012/2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast