Watles, Trafoi usw. - kleine Vinschgauer Gebiete

Archiv aus der Saison 2012 / 2013 "wie war der Winter?"
bis 19.09.2013

Gesperrt
Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Watles, Trafoi usw. - kleine Vinschgauer Gebiete

Beitrag von Skihase » 11.02.2013 - 18:13

Ich war am Freitag am Watles, am Samstag in Sulden und am Sonntag in Trafoi skifahren (gewohnt haben wir in Stilfs).

Freitag und Samstag waren wechselnd bewölkt mit einem kleinen Nachmittags-Schneeschauer, ca. -10 Grad kalt/warm, am Sonntag wolkenloser strahlend blauer Himmel, um 9:15 Uhr am Trafoi-Sesselllift unten -21 Grad.... :frost:

Die Pisten waren in beiden Gebieten die gewohnt erwarteten Teppiche, bis 11 Uhr zum Großteil noch jungfräulich. Es war einfach vielen Leuten, speziell mit Kindern, zu kalt. Nur die letzten ca. 200 m der Trafoi-Talabfahrt wurden nachmittags etwas eisig. Es gab keinerlei Wartezeiten, wobei am Watles deutlich mehr los ar als in Trafoi (oder am Langenstein und auf der Kanzel).

Um dem Faschingsrummel in den Regionen nördlich des Alpenhauptkammes zu entfliehen, waren diese kleinen, aber feinen Skigebiete rund um den Ortler auf jeden Fall genau das Richtige.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...


judyclt
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2465
Registriert: 01.04.2009 - 10:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Watles, Trafoi usw. - kleine Vinschgauer Gebiete

Beitrag von judyclt » 11.02.2013 - 18:15

-21 Grad im Trafoi-Sessel? Mein Beileid, das Teil braucht doch ewig bis oben. Oder bekam man Decken gereicht?

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Watles, Trafoi usw. - kleine Vinschgauer Gebiete

Beitrag von Skihase » 11.02.2013 - 18:25

Ach, halb so schlimm mit drei Skiunterhemden und zwei Skipullis und ab der Mittelstation Sonnenschein ;-).

Nö, Decken gab's nicht, nur ein freundlich-hämisch-erstauntes Grinsen des Liftlers mit der Temperaturinfo. Wir waren aber auch mit die Ersten an dem Tag.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2012/2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast