Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/16

Archiv aus der Saison 2015 / 2016
Gesperrt
Benutzeravatar
ramon23
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 351
Registriert: 31.08.2006 - 23:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Riethnordhausen/Thüringen
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von ramon23 » 24.03.2016 - 22:43

Betrifft aber wirklich nur das Oster WE bis maximal Di. Die Italiener haben nur recht kurze Osterferien, so erlebt letztes Jahr in Livigno, da war es dann leer.
Auf dasselbe hoffe ich natürlich auch :mrgreen: Bin ab morgen in Moena...


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13270
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 999 Mal
Danksagung erhalten: 4255 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von ski-chrigel » 24.03.2016 - 23:09

Roderich hat geschrieben:um 8.30.00000 Uhr (der Liftler hat keine Sekunde früher aufgemacht...)
Das kenne ich in den Dolomiten nicht anders. Egal an welchem Lift. Scheint mir eine Absprache zu sein, die gerne mal etwas Unmut auslöst. Ich bin mir aus diversen Skigebieten gewohnt, dass 5 bis 10 Minuten früher geöffnet wird.
2020/21:21Tg:8xH’tux,3xTitlis,3xSFee,2xA’matt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,1xZermatt
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEng,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSöld,je3xLHA,Stub,Tit,je1-2xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

LK20
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 140
Registriert: 17.10.2012 - 16:24
Skitage 18/19: 35
Skitage 19/20: 25
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von LK20 » 24.03.2016 - 23:23

ski-chrigel hat geschrieben:
Roderich hat geschrieben:um 8.30.00000 Uhr (der Liftler hat keine Sekunde früher aufgemacht...)
Das kenne ich in den Dolomiten nicht anders. Egal an welchem Lift. Scheint mir eine Absprache zu sein, die gerne mal etwas Unmut auslöst. Ich bin mir aus diversen Skigebieten gewohnt, dass 5 bis 10 Minuten früher geöffnet wird.
Ich kann mich aktuell nicht beschweren. Bin gerade in Wolkenstein einquartiert und starte jeden morgen an der kurzen 3-SB Fungeia. Die öffnet laut Aushang erst 8:45 Uhr (was ich im übrigen nicht verstehe :? ), die nehmen einen aber fast immer schon um 8:30 Uhr oder spätestens 8:35 Uhr mit hoch. Das kommt aber immer darauf an, wer gerade da unten zuständig ist :lol:
25 Skitage: 4 Vallees (9x), Schlick 2000, Ratschings, Speikboden + Klausberg, Lienz + Sillian, Gitschberg-Jochtal, Plose, Sexten, Kronplatz (3x), Sella Ronda (3x), Parsenn, Flums, Pizol

ralleycorse
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 145
Registriert: 14.04.2010 - 20:03
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von ralleycorse » 26.03.2016 - 22:38

Komme gerade von einer sensationellen Skiwoche in Campitello di Fassa zurück. Nur in Kürze:
Immer noch pulvrige Verhältnisse in den nördlich ausgerichteten Hängen, nicht nur in den hohen Lagen.
Richtig Sulzig nur auf den typischen niedrigen Sonnenhängen. Dazwischen halt dazwischen :lach:
Auf knapp 50 0000hm (Entschuldigung, es war auch einTourentag - Val Mezdi - und ein Kindertag dabei :ja: ) ist mir kein Stein oder gar Ampere Stelle unter die Kanten gekommen! Das gilt für die ganze Sellaronda in beiden Richtungen, Lagazuoi, Alta Badia, Marmolada, Seceda, D'Alba
Auch im Val Mezdi liegt genug Schnee, ist aber nicht mehr optimal zu fahren: Einstieg und Abschluss stark verbuckelt, teilweise sehr hohe Buckel, immerhin schön griffig. Die Hänge im Tal waren am Mittwoch zerfahren und nicht mehr locker auf der Westseite, aber auch noch kein tragfähiger Harschdeckel auf der Ostseite
Offpiste haben sich die Verhältnisse im Laufe der Woche verschlechtert. Nur noch in den reinen Nordhängen findet man lockeren Pulver, in dem aber die Skispuren schon recht verfestigt sind.
Karfreitag wurde es dann deutlich voller als die restliche Woche.
Empfehlungen: Wie so oft Arraba, aber auch die typischen Nordpisten Sasslong, Ciampinoi und insb. die Abfahrt nach D'Alba, Vulcano nach Pozza di Fassa um die Mittagszeit.

Viel Spass!

Der Lange

Benutzeravatar
Werna76
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3396
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 422 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von Werna76 » 26.03.2016 - 23:29

Wie gehts denn zu fahren im Mittagstal?
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Roderich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 228
Registriert: 20.02.2006 - 09:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 97222 Rimpar
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von Roderich » 26.03.2016 - 23:43

War dieses Jahr selbst nicht oben, kann allerdings ein Bild der Ausfahrt in Richtung Colfosco von gestern anbieten. Sieht ziemlich zerfahren aus. Kamen -auch die Tage zuvor- nur wenige runter.

Bild

Grüsse vom
Roderich

ralleycorse
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 145
Registriert: 14.04.2010 - 20:03
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von ralleycorse » 27.03.2016 - 10:29

Wie ich geschrieben habe: Stark verbuckelt, aber griffig (letzten Mittwoch). Hier und da schaut was raus ganz unten, aber man muss den Schnee nicht suchen...
Im Tal selber war es leider nicht so gut, kann sich aber je nach Temperaturen schnell ändern sobald sich ein tragfähiger Harschdeckel bildet und dann auffirnt...


Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1163
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von Pauli » 27.03.2016 - 10:44

Bin ab morgen auch vor Ort freue mich schon darauf. Das Wetter soll ja auch im Verlauf der Woche besser werden. Wie ist der Andrang so? Muss man irgendwo an der Sella Ronda lang warten?
Werde sicher auch berichten...
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Jensibua
Massada (5m)
Beiträge: 76
Registriert: 02.11.2007 - 20:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Lkr. Unterallgäu
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von Jensibua » 28.03.2016 - 17:51

Pauli hat geschrieben:Wie ist der Andrang so? Muss man irgendwo an der Sella Ronda lang warten?...
Hallo,

bin heute die Sella-Ronda gegen den Uhrzeigersinn gefahren. War nicht viel los für einen Ostermontag, gelegentlich mal 5 bis 10 Sessel Wartezeit oder so. Das Wetter war aber auch nicht so toll, bis Mittags recht neblig.

Viele Grüße

Jens

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1163
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von Pauli » 28.03.2016 - 18:16

Danke für die Info. Ich bin heute in Wolkenstein angekommen, war aber nur beim Langlaufen. Wenn nicht viel los ist, werde ich die Sella Ronda sicher auch machen...
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Benutzeravatar
skifreakk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 400
Registriert: 23.09.2012 - 18:28
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von skifreakk » 28.03.2016 - 23:20

bzgl. Mittagstal:
Im Vergleich zum letzten Jahr top Bedingungen. Aber wie oben richtig beschrieben: in der Einstiegsschneise sehr hohe Buckel, leider waren die meisten Skifahrer am Sonntag da fehl am Platz und kamen praktisch gar nicht voran. Dazwischen gut zu fahren, angenehmer Schnee und kein Eis, da das Tal schön eingekesselt liegt. Unten raus auch wieder ordentliche Buckel und bereits so mancher Stein/Felsblock, gerne auch leicht verdeckt... Insgesamt knackiger Einstieg+Ausstieg der keine Fehler verzeiht, man sollte genau wissen auf was man sich einlässt.
Zwischen 13-14 Uhr sind ca. 20 Leute rübergelaufen...

Grüße

Jensibua
Massada (5m)
Beiträge: 76
Registriert: 02.11.2007 - 20:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Lkr. Unterallgäu
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von Jensibua » 29.03.2016 - 22:28

Sella Ronda:

Heute bin ich im Uhrzeigersinn rum. Scheint etwas schneller zu sein als gegen den Uhrzeigersinn.
War recht schönes Wetter:
Bild
Bild: Heute morgen am Grödner Joch

Der Andrang hielt sich wieder in Grenzen, die längste Wartezeit mit 4 Minuten hatte ich an der 4KSB "Campolongo – Bec de Roce".
Insgesamt recht gute Bedingungen, überall ausreichend Schnee.

Benutzeravatar
skifreakk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 400
Registriert: 23.09.2012 - 18:28
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von skifreakk » 29.03.2016 - 22:35

Lagazuoi und cinque torri war auch top in schuss heute! Busse bzw. Taxen fahren regelmäßig von Armentarola zum Passo Falzarego, kosten mittlerweile 6 Euro.
Das Pferdetaxi im Tal 2,50, Taxi würde nur 2 Euro kosten. Wollten erst mit dem Pferdetaxi fahren, aber bis beide Seile mit 40 Leuten voll sind und alle bezahlt haben hat es so lange gedauert...haben dann geschoben, laut GPS genau 1km, sulzig aber machbar, haben auch einige andere noch gemacht, trotz heißer Angelegenheit^^

War jemand zufällig auf der Marmolada diese Tage und wie lange musstet ihr unten anstehen?


Benutzeravatar
Tibor
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 323
Registriert: 06.02.2005 - 16:15
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von Tibor » 29.03.2016 - 23:03

skifreakk hat geschrieben:War jemand zufällig auf der Marmolada diese Tage und wie lange musstet ihr unten anstehen?
Am 22.3. (Di) um 12:00 ca. 27 min.
Schlange bis Ecke Seilbahngebäude

Davor Sass de la Vegla um 11:05 ca. 17 min.

Jensibua
Massada (5m)
Beiträge: 76
Registriert: 02.11.2007 - 20:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Lkr. Unterallgäu
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von Jensibua » 29.03.2016 - 23:16

Tibor hat geschrieben:
Davor Sass de la Vegla um 11:05 ca. 17 min.
Da habe ich heute aus der Gondel auch eine beeindruckende Liftschlange gesehen.. Das waren bestimmt geschätzte 20 Minuten...

Die Marmolada hat heute aber auch recht verführerisch ausgeschaut:
Bild

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1163
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von Pauli » 30.03.2016 - 17:56

Schade, ich wollte morgen zur Marmolada, überlege ich mir dann noch einmal.
Ich war heute vorwiegend in Gröden, (vormittags Col Raiser und Seceda, nachmittags um den Pitz Sella. Morgens war es bis fast ins Tal perfekt griffig, bis zum Abend war natürlich alles sulzig.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Benutzeravatar
Downhill
Moderator a.D.
Beiträge: 6007
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von Downhill » 30.03.2016 - 18:49

Also, Status Freeride:
Überall ausreichende Schneehöhe, auch südseitig > 2000 m, aber sehr unterschiedlche Schneequalität.

Col de Stagn (O): recht schwerer Schnee, Kurven benötigen Kraft.
Giardini di Bomar (N): Hart trotz Nordseite
Lasties (N/W: Geil wie immer, aber unten keinesfalls in die Latschenzone wechseln!

Marmolada:
Canyon: geil, Ausfahrt problemlos
Gipfel - Korblift: Gut bis sehr gut
Korblift neben der Piste: Sensationell
Belunese Vechhia: Anstrengend, viele Winddünen

Status Pisten:
Besser ie gedacht,seit gestern überhaupt keine Leute mehr, Sulzbuckel nur ganz wenige auch nachmittags. Gran Risa heute so gut wie selten!

Morgen vermutlich nochmal Marmolada oder Mittagstal.

Benutzeravatar
skifreakk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 400
Registriert: 23.09.2012 - 18:28
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von skifreakk » 30.03.2016 - 20:49

Val Lasties ging sehr gut? Also oben sah es top aus, von unten wirkte der letzte Teil etwas steinig und schneearm, ist das doch nicht so? Und wo kamt ihr am Ende raus, war das noch weit zu laufen?

Kann mich allem nur anschließen, viel Platz auf den Pisten, nachmittags ab 3 praktisch gar nichts mehr (leider muss man dann bei den Kabinenbahnen so lange warten weil keiner hoch will, Plan de Gralba z.B....), allerdings war der Schnee heute nachmittag das erste mal so richtig stumpf diese Woche, so kam es uns zumindest allen vor... Naja, morgen etwas Flüssigwachs dabei^^

Ich sehe grad dass es am Freitag wohl richtig schlecht wird... Dann müssen wir morgen wohl Marmolada, nochmal Mittagstal und Lasties machen... Und Seceda eigentlich auch nochmal^^

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1163
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von Pauli » 30.03.2016 - 21:07

Was wird am Freitag so richtig schlecht? Vom Wetter soll es doch ähnlich wie heute werden. Da hast du ja viel vor, für morgen....
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm


Benutzeravatar
Downhill
Moderator a.D.
Beiträge: 6007
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von Downhill » 30.03.2016 - 21:33

Lasties geht bis zur westseitigen Rinne sehr gut. In der Rinne dann Felsen, langsam fahren und Augen auf, dann bleiben die Ski heil.
Unten ist kein Laufen nötig aber halt Routengespür. Schnee liegt genug aber wer sich nicht auskennt landet in der Macchia.

Wettervorhersage ist aktuell für die Füße. Morgens aus dem Fenster gucken und dann oben entscheiden in welches Tal es geht.

Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 613
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Herzen Westfalens
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von hook » 30.03.2016 - 22:15

Hatte meinen Saisonabschluss am Ostersonntag am Fedare, Rückseite Cinque Torri. Sehr genialer Butterfirn. Zwischen 10:30 und 14:30 nur da gefahren. Kaum eine Menschenseele sonst an der Piste und dem Gelände. Leider Cam vergessen.

Edit: Ostermontag war falsch
Zuletzt geändert von hook am 04.04.2016 - 15:30, insgesamt 1-mal geändert.
Skitage 2017/18:
17.12.17 0,5 Willingen, Sauerland, Hessen
19.01.18 0,5 Winterberg Flutlicht, Sauerland, NRW
17.02-23.02.18 7 Tage Falcade, Passo San Pellegrino, Dolomiten, Trentino/Belluno
26.03-02.04.18 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
Skitage 2018/19:
19.12.18 0,5 Winterberg, Sauerland, NRW
01.02.19 0,5 Willingen Flutlicht, Sauerland, Hessen
10.03-16.03.19 7 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
geplant 2019/20:
Corona Totalausfall
Videos auf vimeo

Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2234
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von Rossignol Race » 02.04.2016 - 19:01

War heute nochmals in Gröden. Jetzt ists eindeutig zu warm und auch über Nacht gefrierts nicht mehr. Somit meist sehr weiche Pisten. Dadurch dass kaum was los ist bleiben die Pisten trotzdem gut befahrbar bis auf einige Engstellen. Mal sehn wie sich die Situation bis nächstes Wochenende entwickelt. Mit diesen Temperaturen wirds schwierig für die Talabfahrten.
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1163
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von Pauli » 03.04.2016 - 15:28

Ich war gestern einen Tag auf der Seiser Alm. (Hoffe das die in dieses Topik auch rein gehört. Im Vergleich zum Freitag, wo der Schnee schon morgens sulzig war war es am Sonntag wenigstens leicht griffig. Natürlich leider auch nicht so, dass man nicht einmal mehr seinen Stock in den Schnee stecken konnte, was Dienstag und Mittwoch der Fall war. Auf der Seiser Alm konnte an manchen Stellen das Wasser schlecht abfließen, sodass sich kleinere Seen bildeten. Die Schneelage ist insgesamt auch sehr dünn, teilweise kommt der Untergrund durch. Da finde ich es schon sinnvoll, dass heute der letzte Betriebstag ist.
Insgesamt war die Woche für mich aber ein gelungener Skiurlaub. Da werde ich wahrscheinlich noch einen Bericht schreiben.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2234
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von Rossignol Race » 10.04.2016 - 10:58

Letzter Betriebstag heute in Gröden und Arabba. Zurzeit in Gröden unterwegs. Die 10cm Neuschnee von gestern haben nochmals, für eine der Jahreszeit entsprechende, guten Verhältnissen gesorgt. Am Morgen hart gefroren wirds mit der Zeit immer weicher.
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 613
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Herzen Westfalens
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden, Alta Badia, Arabba-Marmolada, Val di Fassa 2015/

Beitrag von hook » 19.04.2016 - 14:04

Kann es sein, dass an solchen Neuschneetagen "Privatfahrten" der Gondel organisiert werden? Das sind doch verdammt viele Spuren für einen Wochentag. Das alles nur durch Tourengeher (?).
Obwohl man zweifelsfrei auch Aufstiegsspuren erkennen kann.
Bild
Quelle:
http://www.rifuginrete.com/rifugio/pian ... am/cam.jpg
Skitage 2017/18:
17.12.17 0,5 Willingen, Sauerland, Hessen
19.01.18 0,5 Winterberg Flutlicht, Sauerland, NRW
17.02-23.02.18 7 Tage Falcade, Passo San Pellegrino, Dolomiten, Trentino/Belluno
26.03-02.04.18 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
Skitage 2018/19:
19.12.18 0,5 Winterberg, Sauerland, NRW
01.02.19 0,5 Willingen Flutlicht, Sauerland, Hessen
10.03-16.03.19 7 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
geplant 2019/20:
Corona Totalausfall
Videos auf vimeo


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2015 / 2016“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast