Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

bis 04.09.2020
Gesperrt
Nepumuk
Massada (5m)
Beiträge: 104
Registriert: 05.01.2009 - 11:37
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Graz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Nepumuk » 31.03.2020 - 08:38

zu spät.... hab mir meine Portion Frust schon abgeholt...


Rüganer
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 2963
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 789 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Rüganer » 31.03.2020 - 10:13

Und die haben noch die Pisten präpariert.
Schnüff.

Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2234
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 31.03.2020 - 10:40

https://www.bergfex.it/groeden-wolkenst ... ms/c15195/
10.15Uhr: der hatte wohl das schönste Panorama heute..
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
schwabenzorro
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 544
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 31.03.2020 - 11:46

Highlander hat geschrieben: 31.03.2020 - 08:19 schauts heute lieber nicht auf die webcams von dort.... :biggrin:

strahlend blauer Himmel und Pulverschnee...
Was ein echter Masochist ist lässt sich das nicht entgehen! :biggrin:

Das ist wirklich nicht mehr zu toppen!
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Benutzeravatar
schwabenzorro
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 544
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 31.03.2020 - 11:48

Rossignol Race hat geschrieben: 31.03.2020 - 10:40 https://www.bergfex.it/groeden-wolkenst ... ms/c15195/
10.15Uhr: der hatte wohl das schönste Panorama heute..
Das Herz am Monte Pana ist auch nicht schlecht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schwabenzorro für den Beitrag:
Rossignol Race
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Benutzeravatar
schwabenzorro
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 544
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von schwabenzorro » 15.04.2020 - 19:11

Verschoben aus dem Infrastruktur-Bereich, auch wenn ich zugeben muss das es auch in der Schneesituation nicht ganz passt. Aber besser als in der Infrastruktur denke ich... :wink: /Mod. David93

Ich stell 's jetzt einfach mal hier rein, auch wenn es nicht 100 % passen sollte, und weil ich auch mal wieder was anderes als von diesem Sch...virus lesen will:

Hat irgend jemand was erfahren, wie superdolomiti wegen der Saisonkarten verfahren will?
Auf ihrer Homepage steht ja immer noch "Demnächst werden wir Sie über die Website darüber informieren, wie die Handlungspolitik für Saisonskipässe aktiviert wird."
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2521
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von CV » 15.04.2020 - 19:48

ne, hatte kürzlich mal angefragt und wurde auch vertröstet bis zur Kundgabe auf der website
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you


Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2521
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von CV » 01.06.2020 - 19:59

Die Saisonkarten-Rückerstattungen sind jetzt online, in Kurzform:
- Saisonpässe (nur) 10% auf den Kauf eines neuen Saisonpasses
- nicht benutzte Tage aus Wahl-Abos behalten ihre Gültigkeit, wenn man wieder ein Wahlabo kauft
- sofern zwischen den beiden Saisonzeiten Kunden eine Altersgrenze überschritten haben, gelten die zu erstattenden Sätze für die kundengünstigere Alterskategorie

Punkt 2 und 3 find ich gut, aber auf den Saisonpass hätte ich mir schon 15-20% erhofft. Naja...

Übrigens fahren seit 30.5. die ersten beiden Lifte im DS-Bereich: Lagazuoi und Laurin 1.

Im Trentino wird man im Sommer in Kabinen (PB, EUB, ...) mit 2/3 der Kapazität und nach Möglichkeit mit offenen Fenstern fahren. Weiterhin gilt Maskenpflicht, auch in Sesselliften (die m.W. aber vollbesetzt dahren dürfen.)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor CV für den Beitrag:
schwabenzorro
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
schwabenzorro
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 544
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 02.06.2020 - 13:33

CV hat geschrieben: 01.06.2020 - 19:59
... aber auf den Saisonpass hätte ich mir schon 15-20% erhofft. Naja...
Da bin ich absolut bei dir, die 10 % sind in Anbetracht der Ausfallzeit im Verhältnis zur ursprünglichen Gesamtzeit absolut nicht ok. :flop: :fluchen: :unfair:

Ohne jetzt genau nachzurechnen, es fehlten durch die Schließung Anfang März mindestens 1,5 Monate, bei eine Gesamtdauer von ca. 5 Monaten (Ende November - Ende April) wären das 30 %. Da sind 10 % richtig schäbig.
Für 14 Tage Skifahren 80 Euro Erstattung. "Danke" superdolomiti.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2521
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von CV » 02.06.2020 - 15:42

gemessen an den Saisonzeiten der meisten Skigebiete (ausgenommen Fiemme, Cortina und Kronplatz) wären es gut 20%. Daher hatte ich auf mind. 15% gehofft - also immer noch zuwenig :-/
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
schwabenzorro
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 544
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 02.06.2020 - 16:15

Richtig bitter könnte es für jemanden sein, der bis zur Schließung nur einen Teil der Kosten "reingefahren" hat und dann u.U. richtig draufzahlt. Gott sei Dank hatte ich zumindest die Kosten schon drin.

Andererseits geht superdolomiti beim Saisonskipass von 20 Nutzungstagen aus nach denen der Pass sozusagen "aufgebraucht" ist, danach bekommt man im Verletzungsfall auch keine Erstattung mehr. Wenn man das zugrunde legt wäre rechtlich wohl auch eine Regelung möglich gewesen, dass man nur was bekommt wenn man weniger als diese 20 Tage genutzt hat. Fair wäre trotzdem eine angemessene zeitanteilige Erstattung gewesen, zumal der Betrag ja "nur" verrechnet und nicht zurückgezahlt wird.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2521
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von CV » 02.06.2020 - 16:43

wahrscheinlich hätte man sogar in diesem Fall rechtlich keine Chance wg "höherer Gewalt". Insofern: lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach...
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 720
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von tom75 » 04.06.2020 - 21:27

hab ich schon am 20.05. gepostet :wink:

Re: Skipass Preise 2020 / 2021

Post by tom75 » 20.05.2020 - 16:39
Allen Besitzern von Saisonskipässen von Dolomiti Superski 2019-20, Erwachsene, Junioren, Senioren und Supersenioren, wird ein Preisnachlass von 10% auf den Kaufpreis des Saisonskipasses 2020-21 gewährt. Dieser Abschlag gilt auch für Junioren, die zu Erwachsenen und für Erwachsenen/Senioren, die zu Supersenioren werden.

quelle: ds homepage

viewtopic.php?f=7&t=63515&start=25

ich werde ihn mir auch nicht mehr kaufen, nicht nur wegen der geringen reduktion. war letzte saison insgesamt doch schwer enttäuscht. nächste saison zum ersten mal topskipass kärnten/osttirol. evtl. mal einen tag kronplatz.


Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von extremecarver » 05.06.2020 - 00:11

Ich glaube es war einfach noch nie so voll in Dolomiti Superski wie 2019/20 - ich war auch insgesamt ziemlich enttäuscht. Es lag aber auch einfach daran - dass durch die schlechte Schneelage im November/Dezember viel auf die Südseite ausgewichen sind.

Dadurch dass die Wirtschaftskrise in Italien aber sicherlich schwerer wiegt als im Norden - denke ich dass es nächstes Jahr deutlich leerer wird (aber erst recht in echt Italien - also alles außer Dolomiten und Brenta Dolomiten). In der Schweiz erwarte ich mir den geringsten Einbruch.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor extremecarver für den Beitrag:
schwabenzorro

Benutzeravatar
schwabenzorro
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 544
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 05.06.2020 - 13:14

extremecarver hat geschrieben: 05.06.2020 - 00:11 Ich glaube es war einfach noch nie so voll in Dolomiti Superski wie 2019/20
Deckt sich mit meinen Beobachtungen, extrem fand ich es vor allem vor Weihnachten, da waren noch nie soviele Leute da wie dieses Jahr.

Lag sicher auch mit an der Schneelage, aber vielleicht auch daran, dass immer mehr die durchaus attraktiven Angebote in der Vorsaison nutzen, zumal Skifahren schließlich immer teurer wird. Insofern bin ich sehr gespannt wie es nächste Saison aussehen wird.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Rüganer
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 2963
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 789 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von Rüganer » 05.06.2020 - 21:58

Krass, hier wird gejammert über ein paar €, aber am Saisonbeginn wollten alle noch ein Haus an der Piste kaufen :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rüganer für den Beitrag (Insgesamt 2):
Rossignol RaceChe

Benutzeravatar
schwabenzorro
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 544
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 06.06.2020 - 11:37

Erstens wird hier nicht gejammert und zweitens geht es nicht um ein paar Euro, sondern darum, was dem Verbraucher gegenüber fair ist oder wäre.

Und ich halte es generell auch nicht für falsch, als Verbraucher eine gewisse Fairness einzufordern, allerdings sich auch selbst entsprechend zu verhalten. Die Geiz ist geil- Mentalität hat in den letzten Jahren viel von einem vertrauenvollen Verhältniss Verkäufer - Käufer zerstört. Und das leider zu unserem aller Nachteil.

Und: Wie soll man sich ein Haus an der Piste kaufen wenn man vorher nicht gespart hat? :lach: (Es sei denn, man heißt Timo Werner und bekommt im Jahr über 10 Millionen fürs gegen einen Ball treten, da musst du natürlich dann nicht mehr vorher sparen :evil: )
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Benutzeravatar
basti.ethal
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1066
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von basti.ethal » 08.06.2020 - 08:45

schwabenzorro hat geschrieben: 06.06.2020 - 11:37 Und: Wie soll man sich ein Haus an der Piste kaufen wenn man vorher nicht gespart hat? )
Damit machst du deinem Profilnamen alle Ehre :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor basti.ethal für den Beitrag:
schwabenzorro
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
schwabenzorro
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 544
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Gröden - Alta Badia - Val di Fassa - Arabba/Marmolada 2019/20

Beitrag von schwabenzorro » 08.06.2020 - 12:45

Das nehm ich jetzt einfach mal als Kompliment! :D :dankeschoen:
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2019/2020“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast