Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

bis 04.09.2020
Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2234
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Kontaktdaten:

Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 08.11.2019 - 06:08

Eggental + Val di Fiemme 2019/20

Auch wenn nicht alle im selben Talschaftsskipass verbunden sind, nehme ich diese Gebiete in ein Topic.

Skicenter Latemar: Saisonstart ist mit dem traditionellen Nachtskifahren am 29.11. geplant. Am Tag darauf folgen dann weitere Lifte. Mit der Beschneiung wurde bereits bis ins Tal begonnen.

Alpe Cermis: Hier will man am 30.11. starten.

Carezza Ski: Auch am Karerpass ist der 30.11. als Saisonstart geplant. Soll nun endlich die letzte Saison mit der alten König Laurin DSB sein und auch die Verbindung Tiers sollte nächste Saison zustande kommen.
Zuletzt geändert von Rossignol Race am 11.11.2019 - 19:52, insgesamt 1-mal geändert.
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria


Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2094
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Skicenter Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von Latemar » 11.11.2019 - 09:10

Schaut alles mega gut aus dieses Jahr. Dürfte einen schneereichen Start geben.
Bis Samstag könnten ja noch einmal 50-100 cm dazu kommen.
Sehr erfreulich.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2094
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Skicenter Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von Latemar » 11.11.2019 - 09:34

Rossignol Race hat geschrieben: 08.11.2019 - 06:08

Auch wenn nicht alle im selben Talschaftsskipass verbunden sind, nehme ich diese Gebiete in ein Topic.

.
Willst Du evtl. noch Catinaccio mit dazu tun?
Würde hier am besten passen.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2234
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Skicenter Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 11.11.2019 - 19:50

Ich nehm Catinaccio Mal hier dazu.
Auch heute gabs wieder einiges an Schnee und die Woche soll ja so weiter gehn..
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2234
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 14.11.2019 - 18:06

Heute Traumtag mit schon top Bedingungen:
https://m.facebook.com/VGardena/photos/ ... &source=49
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2094
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von Latemar » 20.11.2019 - 16:13

Lt. der Website könnte der Agnello mit der dazugehörigen Abfahrt öffnen.

Man darf gespannt sein wie viel ab 30. offen ist.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2234
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 20.11.2019 - 19:19

Jetzt wurde es bestätigt: Agnello öffnet am Samstag und bleibt dann auch bis zum Saisonstart jeden Tag geöffnet.
Carezza hätte zwar Paolina und Pra di Tori bereit, öffnet aber erst am 30.11.
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria


Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2234
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 24.11.2019 - 17:12

Hier einige Bilder von heute:
viewtopic.php?f=48&t=62522
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2094
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von Latemar » 25.11.2019 - 13:56

Angeblich soll es sowol auf Cermis wie auch Skicenter Latemar ab Samstag Vollbetrieb haben. Es sollen praktisch alle Anlagen aufmachen.
Kann ich mir bei Tresca und vor allem Pala di Santa kaum vorstellen. Das wäre das erste mal so früh, soweit ich mich erinnern kann.

Carezza wird mit Hubertus, Paolina ud Pra de tori, sowie den Golf-Schleppern starten.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2234
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 25.11.2019 - 18:53

Tresca ist sicherlich möglich, denn da war bereits gestern präpariert. Auch Zanggen sah ziemlich gut aus. Vor allem da es dort oben nicht geregnet hat, sondern immer Schnee runter kam. :wink:
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2094
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von Latemar » 25.11.2019 - 19:13

Rossignol Race hat geschrieben: 25.11.2019 - 18:53 Tresca ist sicherlich möglich, denn da war bereits gestern präpariert. Auch Zanggen sah ziemlich gut aus. Vor allem da es dort oben nicht geregnet hat, sondern immer Schnee runter kam. :wink:
Möglich war es schon mehrfach, aber offen habe ich beide noch nie so früh erlebt. Das es gehen wird, da gibt es ja keine Zweifel.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von extremecarver » 25.11.2019 - 22:58

Selbst die Talabfahrt in Obereggen war schon gewalzt vor ein paar Tagen (hatte mich da etwas verfahren beim blinden nachfahren von google maps welches idiotischerweise Lavaze offen, aber Karerpass zu programmiert hatte, und dann ohne aufpassen dem Navi nach und bei der Straßensperre gedacht die ließe sich evtl auf Schleichweg umfahren...). Obereggen hatte genauso wie Welschnofen etwas Glück mit dem Schneefall, da lagen so 45cm bei der Talstation letzte Woche.
In Moena scheint mir aber dass beiderseits die Talabfahrten noch nicht öffnen werden, daher auch die Mittagspause bei den Zubringerbahnen.

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2094
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von Latemar » 26.11.2019 - 08:07

Ich fahre seit 19 Jahren nach Obereggen, aber ich habe das Gebiet noch nie offen erlebt, wenn nicht die Abfahrt Obereggen und/oder Ochsenweide ging. Beide Abfahrten werden als offen gemeldet. Cermis dagegen wird die Talabfahrt noch nicht öffnen, was aber keine Überraschung ist.
Alpe Lusia will auch die Talabfahrt öffnen.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle


Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von extremecarver » 26.11.2019 - 09:38

Traum Wetter heute, aber Pisten unter 2000m im steilen ziemlich knollig. Am pampeago die linke Piste von oben gesperrt für Rennlauf. Also nur eine Piste offen. Trotzdem super für ersten skitag.
Aber normalerweise hat's besser gewalzte Pisten in den Dolomiten.

Btw- was für Gutscheine bekommt man im fassatal bei Kauf der Saison Karte DS? Hier gibt es 30 Euro Gutschein für skiservice und Gutschein zum kaufen der Sommersaison Karte Val di fiemme um 50 Euro.

Edit 9:55, es wird immer knolliger

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2094
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von Latemar » 26.11.2019 - 10:01

Zum Samstag sollen alle Lifte offen sein außer Pala di Santa (mal abwarten).
Auch alle wichtigen Pisten werden geöffnet sein, außer Torre di Pisa und ein paar wenige Varianten.
Nicht so schlecht.

Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von extremecarver » 26.11.2019 - 10:20

Ich würde Samstag woanders hin, die Pisten werden alle Recht knollig sein.
Es braucht etwas Neuschnee oder ein paar Tage Betrieb,

Also eher arabba oder San Pellegrino (klar viel längere Anfahrt für die meisten).

Ich schätze nach dem Regen haben die alles aufgerissen mit der Fräse.

Btw: unterhalb 1800m hat's nicht viel Schnee. Also am Parkplatz hier nur noch so 30 bis 40cm, und da kommt nicht viel Sonne hin. Oben auf 2100m etwa 1m Schnee

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3370
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 10
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von Mt. Cervino » 26.11.2019 - 11:27

Carezza:
SAISONERÖFFNUNG AM 30/11/2019
folgenden Liftanlagen gehen am Samstag 30/11/2019 in Betrieb
Pra di Tori
Hubertus
Golf 1
Golf 2
Paolina (noch zu bestätigen)
https://carezza.it/de
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (F) / Valberg (F) / Rosiere-Thuile (I/F) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/F) / Vars-Risoul (F) / Serre Chevalier (F) / Carezza (I) / Catinaccio-Vigo di Fassa (I) / Latemar-Obereggen (I)

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2094
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von Latemar » 26.11.2019 - 11:57

Steht schon weiter oben. :wink:

Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von extremecarver » 26.11.2019 - 12:25

Pala di Santa öffnet nicht. Rot auf der Anzeige. Sonst öffnen alle nicht beginner Lifte und die meisten Pisten, aber kaum Schwarze.

Runter nach Osten vom Passo feudo wird nur die 35 offen sein. Ich nehme an da hat's Schneemangel. Die Südosthänge haben kaum was abbekommen, da hat's alles einfach weggeweht. Auf den West bis nordhängen liegt dagegen 2-3 Fach soviel. Imho lange nicht soviel Schnee wie auf vetriolos pics Gestern aus Madonna di campiglio, wobei groste halt auch ein westhang ist.

Hab um 15:10 aufgehört, die Piste ist zu dunkel und knollig um ausser oben noch gescheit zu fahren. War trotzdem mein bester Saisonauftakt der letzten Jahre, nur normalerweise hätte ich jetzt halt schon 5-8 Tage hinter mir und dem ersten Tag auf einem Gletscher Anfang November. Oberhalb 2200-2300m wäre der Schnee sicher deutlich besser, Gestern hats halt selbst auf dem nordhang bis 2100m oder höher getaut, und dann für Italien sehr schlecht gewalzt. Kann nur besser werden.


Benutzeravatar
Mt. Cervino
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3370
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 10
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von Mt. Cervino » 26.11.2019 - 22:54

Mt. Cervino hat geschrieben: 26.11.2019 - 11:27 Carezza:
SAISONERÖFFNUNG AM 30/11/2019
folgenden Liftanlagen gehen am Samstag 30/11/2019 in Betrieb
Pra di Tori
Hubertus
Golf 1
Golf 2
Paolina (noch zu bestätigen)
https://carezza.it/de
Paolina wurde mittlerweile gestrichen. Schade, denn genug Schnee hätte es dort.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (F) / Valberg (F) / Rosiere-Thuile (I/F) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/F) / Vars-Risoul (F) / Serre Chevalier (F) / Carezza (I) / Catinaccio-Vigo di Fassa (I) / Latemar-Obereggen (I)

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von extremecarver » 27.11.2019 - 00:19

Alle Bilder von Gestern: https://photos.app.goo.gl/w2BpcEsCJfva2eGS9
Hier brutalst knollig - auf Zug fahren ist da unmöglich:
Bild

auch nicht grad optimal:
Bild

Man sieht gut dass Richtung Südost kaum Schnee liegt. Auf den Südhängen hats keine 50cm - daher sind die Lawinen/Schneebretter auch so klein:
Bild
Bild
Bild

Je nach Exposition ist die Schneemenge also ziemlich gut - oder aber ziemlich gering - und dass weit weit rauf. Evtl ist das rund um die Sella Ronda nicht mehr so ausgeprägt?

Pistenstatus ab Samstag:
Bild

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von extremecarver » 27.11.2019 - 00:22

Nein - das Bild ist nicht gut um den Schneezustand darzustellen - hier hat es einfach extrem viel hingeweht - also das Gegenteil der Südosthänge.
Bild

Rossignol Race
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2234
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von Rossignol Race » 27.11.2019 - 05:54

extremecarver hat geschrieben: 27.11.2019 - 00:19 Man sieht gut dass Richtung Südost kaum Schnee liegt. Auf den Südhängen hats keine 50cm - daher sind die Lawinen/Schneebretter auch so klein:

Je nach Exposition ist die Schneemenge also ziemlich gut - oder aber ziemlich gering - und dass weit weit rauf. Evtl ist das rund um die Sella Ronda nicht mehr so ausgeprägt?
Wenn man die letzten Jahre vergleicht ist das schon mega viel Schnee für Ende November. An der Südostflanke am Latemar liegt auch im Januar oftmals sehr wenig Schnee da dort alles verweht wird und dazu auch der Sonne ausgesetzt liegt.
Knollig ist es einfach, weil es Sonntag bis weit hoch geregnet hat. Das bekommen die schon noch hin. :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rossignol Race für den Beitrag (Insgesamt 3):
LatemarPapaTombaLothar
2020/21: 1x Schnalstaler Gletscher
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
Lothar
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 219
Registriert: 08.10.2007 - 09:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von Lothar » 27.11.2019 - 09:54

Auf den Bildern sieht man den ausgeprägten Schneemangel echt sehr gut, Ende November erwarte ich gerade in den Dolomiten da wirklich eine ganz andere Schneelage. Wenn man die Situation zum gleichen Zeitpunkt der letzten Jahre vergleicht, da werden die Skigebiete sicher langsam mehr als nervös. Mir ist wirklich rätselhaft, wie man im Eggental auf die Idee kommt, jetzt schon Skibetrieb anzubieten. Heute und am Wochenende wird es ja vermutlich auch nicht mehrere Meter Neuschnee geben, das wird ja auch wieder alles nur Kosmetik.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lothar für den Beitrag (Insgesamt 4):
frank123Mt. Cervinoramon23Rüganer

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eggental-Val di Fiemme: Carezza, Catinaccio, Latemar, Cermis 2019/20

Beitrag von extremecarver » 27.11.2019 - 11:54

Natürlich liegt derzeit viel Schnee oberhalb 1800m- meiner Einschätzung nach entspricht das etwa dem Durchschnitt von Ende Dezember. Aber es sind keineswegs Rekordhöhen hier und etwa Ende Dezember vor 2 Jahren lag deutlich mehr Schnee (und das war eher ein Nordjahr vom Schnee her) - und der war auch besser verteilt. Ich denke dass es ab Sellastock nordwärts etwas mehr geschneit hat, ebenso eine Bergkette gen Osten. Man sieht es auch gut auf der Schneekarte des Lawinenlageberichts von Tirol: https://avalanche.report/weather/map/snow_height

Wenn es den ganzen Schnee von den Südosthängen wegbläst - ist auch klar das anderswo dann halt mehr liegt. Ich bin recht sicher dass sie die Piste 35 vom Passo Feudo nur dank Kuntschnee oder grad so eben aufbekommen ohne Gemüse. Denn auf den Südosthängen liegt wohl nur wenig mehr Schnee als für die Jahreszeit üblich, wenn nicht überhaupt nur durchschnittlich.

Und ja - es ist in großen Teilen der Alpen so dass Südosthänge wenig Schnee haben, Nordwest Hänge am meisten. Zumindest rund um Pampeago fällt es dieses Jahr halt extrem auf.


Ich schätze in den südlichen Dolomiten sind die Schneemengen um die Jahreszeit etwa alle 3-5 Jahre so. Das ist sehr gut - aber eben nicht so wie einige hier bzw im Wettertopic schreiben dass man denkt es wären Schneemengen wie alle 10-20 Jahre nur einmal (die hat es IMHO etwa am Tonale, evtl in den Breta Dolomiten, bzw in den karnischen Alpen).


Bezüglich der Knollen - schon klar dass sie das wieder hinbekommen. Aber doch enttäuschend warum man nicht lieber auf eisige Pisten gesetzt hat - 85% der Gäste waren eh Rennläufer oder sehr gute Skifahrer - und die hätten sicher alle leiber ein vereiste Piste statt eine knollige. Am Wochenende wird das Publikum anders sein - aber derzeit ist die Zielgruppe eh Rennläufer - da hätte man das aufreißen auch sein lassen können und eine schön eisige glatte Piste anbieten können. Niemand mag eisig wenns dazu noch sehr uneben ist - aber schön vereist und gut gewalzt - dass hätten viele die derzeit rauffahren sicher geschätzt.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2019/2020“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast