Ehemaliger Skilift bei Rostock

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Pitz
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 154
Registriert: 07.02.2008 - 11:53
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Ehemaliger Skilift bei Rostock

Beitrag von Pitz » 01.11.2012 - 19:43

In Mecklenburg hat es zu DDR - Zeiten einen Skilift gegeben, soll in der Nähe von Rostock gewesen sein. Angeblich sind heute noch Reste erkennbar.

Hat irgendjemand dazu Informationen, vielleicht sogar Photos?


Benutzeravatar
chianti
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1505
Registriert: 31.08.2010 - 11:02
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ehemaliger Skilift bei Rostock

Beitrag von chianti » 01.11.2012 - 20:10


Benutzeravatar
Bjoerndetmold
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 463
Registriert: 09.09.2005 - 08:59
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Detmold
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ehemaliger Skilift bei Rostock

Beitrag von Bjoerndetmold » 01.11.2012 - 21:38

Die Schneise führt aber den Berg hoch und auf der anderen Seite wieder runter. Also eine Skischaukel, nur fehlen auf beiden Seiten die Pisten... :)

Ich tippe eher auf den steilen Hang nördlich mit Talstation am Teich.
Wie heißt es schon in Monty Python's "Das Leben des Brian": Gepriesen sind die Skifahrer!

Sie lesen eine amtlich entschärfte Signatur. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung dieses Zitats keinesfalls ein Affront gegenüber Personen sein soll, welche sich nicht auf Skiern bewegen.

Benutzeravatar
Bjoerndetmold
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 463
Registriert: 09.09.2005 - 08:59
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Detmold
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ehemaliger Skilift bei Rostock

Beitrag von Bjoerndetmold » 01.11.2012 - 22:02

Muss wohl doch eher auf der südwestlichen Wiese gewesen sein, denn die Talstation soll in Unterkösterbeck gewesen sein.
Wie heißt es schon in Monty Python's "Das Leben des Brian": Gepriesen sind die Skifahrer!

Sie lesen eine amtlich entschärfte Signatur. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung dieses Zitats keinesfalls ein Affront gegenüber Personen sein soll, welche sich nicht auf Skiern bewegen.

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3370
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 10
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 367 Mal

Re: Ehemaliger Skilift bei Rostock

Beitrag von Mt. Cervino » 01.11.2012 - 22:03

Bjoerndetmold hat geschrieben:Ich tippe eher auf den steilen Hang nördlich mit Talstation am Teich.
Ich glaube du meinst die richtige Stelle (oberhalb des Teichs) aber die Talstation war nicht am Teich selbst. Der Lift verlief diagonal schräg links vom Teich. Da ist die Schneise deutlich zu erkennen, ebenso die Piste im Wald, die nun deutlich erkennbar wieder zuwächst.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (F) / Valberg (F) / Rosiere-Thuile (I/F) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/F) / Vars-Risoul (F) / Serre Chevalier (F) / Carezza (I) / Catinaccio-Vigo di Fassa (I) / Latemar-Obereggen (I)

Pitz
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 154
Registriert: 07.02.2008 - 11:53
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ehemaliger Skilift bei Rostock

Beitrag von Pitz » 01.11.2012 - 23:28

http://www.rookhus.de/index.php/reiten-und-ski/skiarena

Es gibt wieder ein Skigebiet in Mecklenburg - Vorpommern!

Und über den alten Lift bei Rostock findet man noch folgendes:

" Kerstin Georgi geb. Lehmann findet:
22. Oktober 2007 um 22:34

Der Skilift in Kösterbeck… Ja ich kenn den noch. Meine Mutter war die »Chefin« des Ski- und Schlittenverleihs hier in Kösterbeck (HO-Betrieb). Noch heute ist die alte Freundschaftshöhe beliebtes Ausflugsziel, nicht nur zum Rodeln."

"alex findet:
28. Dezember 2010 um 16:18

heehee, den skilift in kösterbeck lasse ich immer wieder in erzählungen aus der “guten alten zeit” einfliessen. war ne toll sache. als kleiner knirps erinnere ich mich noch an ihn in betrieb! wenn jetzt öfter solch toller schnee ist, dann könnte man ja wieder investieren… und gut rodeln durch den wald ging da auch!"

Ich denke das war die Piste:
http://www.youtube.com/watch?v=5s19AfRi6G8

Benutzeravatar
Bjoerndetmold
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 463
Registriert: 09.09.2005 - 08:59
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Detmold
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ehemaliger Skilift bei Rostock

Beitrag von Bjoerndetmold » 02.11.2012 - 21:39

Wenn Cervino Recht hat - und auf dem Luftbild sieht es tatsächlich so aus - , dann ist das auf dem Video aber wohl eher nicht die Piste.

Erstaunlich, dass der Lift dann doch relativ tief am "Berg" lag. Ich hätte ihn weiter oben gesucht.
Wie heißt es schon in Monty Python's "Das Leben des Brian": Gepriesen sind die Skifahrer!

Sie lesen eine amtlich entschärfte Signatur. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung dieses Zitats keinesfalls ein Affront gegenüber Personen sein soll, welche sich nicht auf Skiern bewegen.


Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Ehemaliger Skilift bei Rostock

Beitrag von Foto-Irrer » 07.12.2012 - 15:35

is ja der Hammer, ich fahr da ca. alle 3-4 Wochen längs und wollte immer schonmal vom Berg dort oben fotografieren. Ob es da Fundamente gibt....
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast