Tegelberg/Allgäu Skibetrieb

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Chris
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 711
Registriert: 21.05.2003 - 11:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Loikum
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Chris » 20.05.2004 - 11:20

So hier jetzt noch ein paar Sommerbilder vom Tegelberg:


Bild
^^
Nochmals der stillgelegte SL

Bild
^^
Bergstation PB

Bild
^^
Stütze PB

Bild
^^
Vom Gipfel auf die PB-Bergstation


Bild
^^
Dort verlief früher die 2SB


Bild
^^
Die Zugspitze

Bild
Bild
^^
Tallift


Bild
^^
Tallift 2 mit Piste



Bild
^^
Tallift 2


Bild
^^
Sommerrodelbahn aus der PB

Ciao

Chris
------------------------------------------
Alter, gibts denn hier keinen Lift?


kaldini
Moderator
Beiträge: 4953
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal

Beitrag von kaldini » 20.05.2004 - 20:12

Bild
Der braune "Stadel" im Hintergrund war die Bergstation der oberen Sektion. Rechts daneben sieht man noch das Kontrollhäusschen.

Benutzeravatar
Downhill
Moderator a.D.
Beiträge: 6007
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Beitrag von Downhill » 29.05.2004 - 15:20

Für alle, die das Alpinsport-Forum vielleicht nicht immer lesen, mein Tegelberg-Bericht vom letzten Herbst:

http://www.ski-world.net/forum/viewtopi ... 918c0de6fa

Benutzeravatar
vovo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2283
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 5
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Tegelberg/Allgäu Skibetrieb

Beitrag von vovo » 09.08.2008 - 01:16

Nach genau 20 Jahren habe ich es wieder mal auf den Tegelberg geschafft. Als ich 1988 dort oben war, bin ich mit der PB raufgefahren und habe leider die beiden DSBs nicht bemerkt. Beim Abstieg über die Bleckenau aber bin ich unter dem Gipfel-SL durchgelaufen. (Grüne Portalmasten)

2008: Die beiden Sesselbahnen, von denen die obere glaube ich DSB Helmerkopf hieß, sind 1996 abgetragen worden. Übrig sind die Holzhäuser für die Liftwarte an den Berg- und Talstationen. Bei der Helmerkopfbahn steht sogar noch die komplette Bergstation. (ohne Innenleben halt) Fundamente der Stützen sind auch noch da. Die Sessellifte wurden, so habe ich an der Rohrkopfhütte gelesen, 1976 errichtet. Vor dieser befand sich auch die Talstation der unteren Bahn, die etwa 1.200 Meter lang war. Die obere war nur ca. 800 Meter lang und endete in dem Weg unterhalb der Pendelbahn-Bergstation. Auf der von unten rechts gelegenen Seite gab es den Schlepper. Von dem sind noch Fundamente erhalten, von der Bergstation allerdings nicht mehr. Dafür noch ein Holzhäusle im Tal.

Ich habe mal nach dem Genuss einer halben Flasche Rotwein einen groben Plan des LSAP-Gebiets gezeichnet. (Panorama wollte ich nicht posten wg. diesem Urheberrechtszeugs da...)
Übrigens: Die vier SL im Tal laufen noch, ebenso ist im Winter noch die Talabfahrt bei entsprechender Schneelage geöffnet.

B - untere DSB (zuerst fotografiert)
C - obere DSB Helmerkopf
A - Pendelbahn
D - Gipfellift
E - Reithlift
F - Adlerlift
G - 2 Tellerlifte

Dass die beiden DSB unrentabel waren, mag ja noch verständlich sein, aber warum die den SL oben (1 x extra Abfahrt!) abgeholzt haben...
Dateianhänge
Hier beim Holzhäusle stand die Talstation
Hier beim Holzhäusle stand die Talstation
Blick auf die Ex-Trasse
Blick auf die Ex-Trasse
Anhand Fundamenten nachgezeichneter Verlauf
Anhand Fundamenten nachgezeichneter Verlauf
Fundamente von Niederhalter in einer Senke
Fundamente von Niederhalter in einer Senke
Zoom Fundament
Zoom Fundament
Letztes Stück, dahinter war der Ausstieg
Letztes Stück, dahinter war der Ausstieg
weiteres Fundament der unteren DSB
weiteres Fundament der unteren DSB
Blick auf die Trasse oberhalb Senke
Blick auf die Trasse oberhalb Senke
Häusle an der Bergstation
Häusle an der Bergstation
Technik-Überreste
Technik-Überreste
Liftwarthaus mit oberer DSB-Strecke im Hintergrund
Liftwarthaus mit oberer DSB-Strecke im Hintergrund
Hier stand die Umlenkstation der unteren DSB
Hier stand die Umlenkstation der unteren DSB
Trasse der oberen DSB Helmerkopf
Trasse der oberen DSB Helmerkopf
An der ehemaligen Talstation
An der ehemaligen Talstation
Zoom zur Bergstation
Zoom zur Bergstation
Unterhalb der Bergstation
Unterhalb der Bergstation
Bergstationsgebäude steht noch (leer)
Bergstationsgebäude steht noch (leer)
Hier kam der Lift rauf...
Hier kam der Lift rauf...
Nochmals Bergstation DSB Helmerkopf
Nochmals Bergstation DSB Helmerkopf

Benutzeravatar
vovo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2283
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 5
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Tegelberg/Allgäu Skibetrieb

Beitrag von vovo » 09.08.2008 - 01:29

weitere Bilder...
Dateianhänge
Technik an Bergstation Helmerkopf
Technik an Bergstation Helmerkopf
Trasse vom Ausstieg aus
Trasse vom Ausstieg aus
Bergstation von hinten...
Bergstation von hinten...
PB-Bergstation
PB-Bergstation
PB-Trasse mit Forggensee
PB-Trasse mit Forggensee
Fundamente Talstation d. Gipfellifts
Fundamente Talstation d. Gipfellifts
Trasse
Trasse
Schild an Holzhäusle
Schild an Holzhäusle
Blick ins Fenster...
Blick ins Fenster...
Steilstück mit Fundament
Steilstück mit Fundament
Blick von oben...
Blick von oben...
Stützenrest weiter oben...
Stützenrest weiter oben...
Schneise SL weiter bergaufwärts
Schneise SL weiter bergaufwärts
Trasse von ehemaligen Ausstieg aus
Trasse von ehemaligen Ausstieg aus
Gipfelblick - gelb untere DSB, pink obere
Gipfelblick - gelb untere DSB, pink obere

Benutzeravatar
thun
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2113
Registriert: 20.01.2006 - 12:00
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: lato meridionale degli Alpi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Tegelberg/Allgäu Skibetrieb

Beitrag von thun » 09.08.2008 - 10:37

Bist Du Richtung Brandnerschrofen gegangen?
Ich kann es in Deinem Panorama nicht erkennen, aber da müsste (an dem Südosthang) auch noch ein Lift gestanden haben. Oberhalb der PB-Bergstation gibt es noch genügend Fundamente (Masten, wenn ich mich richtig erinnere habe ich auch die Bergstation gesehen) und Liftschrott! Wenn kann es eigentlich nur der SL auf Deinem Plan sein, das passt aber nicht zu dem Panorama? :nixweiss:
Bei dem Lift tippe ich ganz schwer auf latenten Schneemangel als Schließungsgrund.

Benutzeravatar
lift-master
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 2987
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Tegelberg/Allgäu Skibetrieb

Beitrag von lift-master » 09.08.2008 - 23:26

schöner bericht, in alten skiatlanten hat es noch fotos von den dsb`s im skibetrieb.
...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...


Benutzeravatar
Zottel
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2672
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Tegelberg/Allgäu Skibetrieb

Beitrag von Zottel » 12.08.2008 - 14:20

Super Bericht, danke fuer die Fotos!
Kann jmd die Bilder aus den alten Atlanten vllt einstellen?

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19060
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 616 Mal
Danksagung erhalten: 2008 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tegelberg/Allgäu Skibetrieb

Beitrag von starli » 12.08.2008 - 20:47

Oh, die haben den SL oben abgerissen? Stand 2005/06 noch... - echt sehr schade, dass der eingestellt wurde - aber das ist in Italien und Deutschland leider häufig der Fall, dass die oft interessantesten Gipfel-SL eingestellt wurden...

Bild
^ So, jetzt gehts endlich auf die Tour. Muß wohl ein Tellerlift gewesen sein. Blick zur Talstation.

Bild
^ .. und zur Bergstation. 'Sicher schon 12 Jahre außer Betrieb' meinte der Bergbahnangestellte.

Bild
^ Zoom zur Bergstation

Bild
^ Obere Teil der ehemaligen Abfahrt. Komisch: Während die Lifttrasse noch recht gut in Schuß war, sind die Abfahrten von der PB zum SL und retour und vom SL zu dieser Abfahrt praktisch nicht mehr zu erkennen.

Bild
^ Panoramablick. Standort an dem Übergang der alten Abfahrt von 2 Bilder vorher. Sprich, hier runter ging die Abfahrt. Rechts zu sehen das Tegelberghaus

Bild
^ Es ist mittlerweile 15.50. Wie könnte man einen Weihnachtsabend schöner verbringen als mit einem Sonnenuntergang auf einem Gipfel?

Bild
^ Hier oben hat man nun auch endlich die Möglichkeit, die Zugspitze zu sehen. Ein Anblick, das man von der PB-Bergstation leider nicht hat. Wie schade, daß dieser SL geschlossen wurde!!

Bild
^ Wieder zurück zum Tegelberg und dem stillgelegten SL. Rechts die PB-Bergstation. Und rechts gehts verdammt gefährlich verdammt steil abwärts.....


Bild
^ Die Bergstation des SL.

Bild
^ Ups, ich war wohl nicht allein hier droben :) Nochmal die SL-Bergstation und Strecke und PB-Bergstation. Was für ein geiler Lift. Extrem schade, daß der eingestellt wurde.

Bild
^ SL + Panorama

Bild
^ Zoom zur Talstation des stillgelegten SL

(24.12.2005)
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
lift-master
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 2987
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Tegelberg/Allgäu Skibetrieb

Beitrag von lift-master » 12.08.2008 - 21:58

tja ein dank an den hohen schrottpreis :evil:
...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...

Benutzeravatar
Zottel
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2672
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Tegelberg/Allgäu Skibetrieb

Beitrag von Zottel » 13.08.2008 - 16:01

Auch dir starli danke, dass du die Bilder nochmal reingestellt hast! Deine Meinung, dass es schade um den Lift ist teile ich absolut mit dir!

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2919
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Tegelberg/Allgäu Skibetrieb

Beitrag von münchner » 22.05.2011 - 18:36

War da überhaupt noch Platz für Pisten? Auf den Bildern sieht es so aus, als wären schon die Lifte au fast unmöglichen Trassen errichtet worden...

Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3031
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Tegelberg/Allgäu Skibetrieb

Beitrag von Harzwinter » 23.05.2011 - 11:09

Das Terrain ist für mechanisierten Alpinskisport eigentlich nicht "unmöglich". Das kann man schön auf starlis Zoomfotos vom Breitenberg aus sehen (bitte die letzten beiden Fotos auf der Seite per Klick vergrößern). Im Gegenteil - die Fotos verdeutlichen, wie schade es ist, dass dieses Skigebiet geschliffen wurde.


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19060
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 616 Mal
Danksagung erhalten: 2008 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tegelberg/Allgäu Skibetrieb

Beitrag von starli » 23.05.2011 - 13:11

Kannst ruhig posten:
Bild
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Andre_1982
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 805
Registriert: 04.04.2006 - 16:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schönwald im Schwarzwald
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Tegelberg/Allgäu Skibetrieb

Beitrag von Andre_1982 » 23.05.2011 - 22:22

Mich wundert es ja schon, dass man da drei Lifte geschliffen hat.
Gerade im oberen Teil ist man ja schon auf relativ schneesicherer Höhe, trotzdem wurde eine Sesselbahn bis zur Rohrkopfhütte für den unteren Teil vor einigen Jahren projektiert.

Ich befürchte, dass man den Skibetrieb an der Kabinenbahn irgendwann komplett einstellt, was vor allem aufgrund der Länge der Hauptabfahrt schade ist.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19060
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 616 Mal
Danksagung erhalten: 2008 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tegelberg/Allgäu Skibetrieb

Beitrag von starli » 24.05.2011 - 13:05

Naja, im Gegensatz zum Kronberg ist die Talabfahrt ja nicht mit Rodel zu fahren, und die PB wird im Winter sicher sowieso weiterhin für Fußgänger fahren ... eine Skibetriebseinstellung würde somit m.E. nichts bringen ...
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Pitz
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 154
Registriert: 07.02.2008 - 11:53
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Tegelberg/Allgäu Skibetrieb

Beitrag von Pitz » 19.06.2011 - 23:50

Andre_1982 hat geschrieben:Mich wundert es ja schon, dass man da drei Lifte geschliffen hat.
Gerade im oberen Teil ist man ja schon auf relativ schneesicherer Höhe, trotzdem wurde eine Sesselbahn bis zur Rohrkopfhütte für den unteren Teil vor einigen Jahren projektiert.

Ich befürchte, dass man den Skibetrieb an der Kabinenbahn irgendwann komplett einstellt, was vor allem aufgrund der Länge der Hauptabfahrt schade ist.
Ich wohne in der Nähe und das Projekt eines Sesselliftes am Tegelberg wird noch immer verfolgt.
Am Tegelberg wird gerade viel investiert, nachdem der Bergbahnchef seine Pläne für einen "Alpin Coaster" am Nachbarberg aufgrund des Widerstandes der zugezogenen norddeutschen Rentner (wir wollen keine Arbeitsplätze in "unserem" Dorf) gescheitert sind.
Der Fortbestand der Buchenbergbahn (gehört zur Tegelbergbahn AG) ist durch diese Ablehnung sicherlich stark gefährdet, aber das kommt den zugezogenen Rentnern gerade Recht, die oft direkt am Skihang wohnen.

Die Talabfahrt am Tegelberg wird in naher Zukunft sicherlich nicht eingestellt werden.

Der obere Schlepplift am Tegelberg ist oft nicht gelaufen, entweder war zu wenig Schnee oder zu viel Schnee der die Präparierung schwer machte.

Dieses Jahr wurde der Skibetrieb am Tegelberg einfach schon im März eingestellt, man musste neue Zugseile einbauen und hat dann einfach das ganze Gebiet dicht gemacht. Tourengänger waren noch bis in den April am Berg unterwegs.

snowfanatic
Massada (5m)
Beiträge: 29
Registriert: 06.11.2011 - 11:57
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Tegelberg/Allgäu Skibetrieb

Beitrag von snowfanatic » 06.11.2011 - 21:05

gibts denn ein Panorama oder eine Luftaufnahme, auf der zu sehen ist, wo der Sessellift projektiert ist?
bisherige Skigebiete:
Ladurns, Ratschings, Rosskopf, Bergeralm/Steinach, Sattelberg/Gries, Spieljoch, Hochfügen, Hochjoch/Montafon, Sonnwendjoch/Kramsach, Alpbachtal, Ochsenkopf/Fichtelgebirge, Mehlmeisel, Skiwelt, Kitzbühel-Kirchberg, Hocheck, Kampenwand, Schmittenhöhe, Kitzsteinhorn, Schlick 2000, Christlum, Steinplatte, Fieberbrunn, Buchensteinwand, Kaprun, St. Johann/Tirol, Lofer, Sölden, Kössen, Lermoos, Oberjoch, Serfaus, Nauders/Bergkastell, Schöneben, Zahmer Kaiser, Markbachjoch, Roggenboden, Schatzberg, Weißsee Gletscherwelt / Uttendorf.

Benutzeravatar
thun
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2113
Registriert: 20.01.2006 - 12:00
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: lato meridionale degli Alpi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Tegelberg/Allgäu Skibetrieb

Beitrag von thun » 06.11.2011 - 23:20

Das Problem an der oberen SB dürfte in der Tat Schneemangel (Südhang!) oder gelegentlich zu viel Schnee gewesen sein. Die untere ergab nie wirklich Sinn und ist mit der Beschneiung der Talabfahrt völlig überflüssig, weil natürlich jeder ganz runter fährt. Der Lift im Bereich Rosshütte läge zwar tiefer, aber in einem richtigen Schneeloch (Nordseite und praktisch den halben Winter im Schatten).


Peter69
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 356
Registriert: 22.07.2014 - 22:36
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 87497
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tegelberg/Allgäu Skibetrieb

Beitrag von Peter69 » 27.10.2015 - 20:14

Grüss euch am letzten Sonntag 25 Oktober 2015 machte ich einen Ausflug zur Tegelbergbahn nach Schwangau ich bin der Kabinenbahn raufgefahren und zum Gipfel des Branderschrofens gelaufen und geklettert.Beim Abstieg unterhalb des Gipfels sah ich ein Abspanngewicht und Fundamente eines frühren Liftes der wohl vor längerer Zeit abgebaut wurde.Das ist dann der Überrest vom Oberen Schlepplift.
Weis jemand von euch Bescheid was hatte es mit dem abgebauten Lift auf sich.Da ich ja jetzt einen Bericht über den abgebrochenen Lift hier entdeckt habe erübrigt sich die Frage.

Freundlichen Gruss :D


Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast