Seilbahn Trebević in Sarajevo (BiH) am 22. 8. 2018

remaining Europe, résiduaire Europe
Forumsregeln
Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1473
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 34
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 324 Mal

Seilbahn Trebević in Sarajevo (BiH) am 22. 8. 2018

Beitrag von chr » 15.10.2018 - 21:09

Bild
Sarajevo ist eine durchaus interessante Stadt. Hier prallen unterschiedliche Kulturen aufeinander. Einerseits findet man zahlreiche Gebäude, an denen man den osmanischen Einfluss erkennt, andererseits haben auch die Habsburger hier ihre Spuren hinterlassen.

Auf der Ferhadija findet man den Treffpunkt der Kulturen. Blickt man an diesem Punkt in die eine Richtung merkt man den osmanischen Einfluss,…
Bild

…schaut man am selben Punkt in die andere Richtung erkennt man den Habsburger-Einfluss.
Bild

Doch nun der Reihe nach:
Es ist der Morgen des 22. Augusts 2018. Im Zuge unserer dreiwöchigen Balkan-Rundreise erwachen wir in unserem Hotel am Stadtrand von Sarajevo. Die Unterkunft ist für zwei Nächte gebucht, daher haben wir den ganzen Tag Zeit, die Innenstadt von Sarajevo inklusive Trebević-Seilbahn zu besichtigen.
Zunächst fahren wir mit der Straßenbahn vom Hotel ins Zentrum. Zu Hause sind die Garnituren deutlich sauberer und moderner.
Bild

Wir verlassen die Straßenbahn bei der Station Baščaršija, wo sich der Sebilj-Brunnen befindet.
Bild

Nun geht es zu Fuß durch die Innenstadt. Zuerst schauen wir in die Gasse der Kupferschmiede.
Bild

Danach gehen wir zur Gazi Husrev Beg-Moschee.
Bild
Bild

Hier haben wir die alte serbisch orthodoxe Kirche.
Bild

Das ist das Gebäude der islamischen Fakultät.
Bild

Ein besonders schönes Gebäude ist das alte Rathaus von Sarajevo.
Bild

Auf diesem Bild ist die Kaisermoschee zu sehen.
Bild

Nun sind wir an einem historisch wichtigen Ort. Hier, bei der Lateinerbrücke, wurde 1914 der österreichische Thronfolger Franz Ferdinand ermordet, und in Folge der erste Weltkrieg ausgelöst.
Bild

Etwas später passieren wir das Franziskanerkloster.
Bild

Die benachbarte Brauerei ist optisch dem Kloster angepasst.
Bild

Nun folgt der Teil der Stadtbesichtigung, der dem Alpinforum gewidmet ist. Wir nähern uns nämlich der Talstation der Gondelbahn auf den Trebević.
Bild

Bei den olympischen Spielen 1984 fanden am Trebević die Bob- und Rodelbewerbe statt. Die Seilbahngondeln waren damals klein.
Bild

Die damalige Seilbahn wurde während des Jugoslawienkrieges zerstört. Die heutige 10EUB von Leitner wurde im April 2018 eröffnet.
Bild
Bild
Bild

Wir starten die Bergfahrt und bewegen uns immer weiter weg vom Stadtzentrum.
Bild
Bild
Bild

Während der Bergfahrt zoome ich mir das alte Rathaus her.
Bild

Bald ist die Bergstation erreicht.
Bild

Bild

Auch hier ist eine historische Gondel ausgestellt.
Bild

Bei der Bergstation vermisse ich jede Form von Infrastruktur. Hier fehlen ein Aussichtsturm und ein Bergrestaurant. Es gibt nur ein paar Stufen zu einer Betonplattform, von der man zwischen Sträuchern auf die Stadt blicken kann.
Bild

Ich zoome nochmals zum alten Rathaus,…
Bild

…und zur Gazi Husrev Beg Moschee.
Bild

Sehr bald machen wir die paar Schritte zurück zur Bergstation.
Bild

Während der Fahrt sieht man mehr von Sarajevo als von der Bergstation.
Blick auf die Hochhäuser westlich des Stadtzentrums.
Bild

Kurz vor der Talstation zoome ich zur Brauerei.
Bild

Und schließlich setzen wir unseren Stadtrundgang fort.
Das nächste Bild zeigt die Ferhadijamoschee.
Bild

Etwas später kommen wir an der Herz-Jesu-Kathedrale vorbei.
Bild

Danach passieren wir die neue Serbisch Orthodoxe Kirche.
Bild

Das nächste Bild zeigt die Skenderija. Bei den olympischen Spielen fanden hier die Eishockey- und Eiskunstlaufbewerbe statt. Heute ist es eine Konzerthalle.
Bild

Das nächste Gebäude war einmal eine evangelische Kirche. Heute ist darin eine Kunstakademie untergebracht.
Bild

Ich zeige noch das Gebäude der Universität…
Bild

…und das Hauptpostamt.
Bild
Damit habe ich einen Teil dessen, was wir in Sarajevo gesehen haben, in diesem Bericht hergezeigt.
Wir fahren mit der Straßenbahn wieder zurück ins Hotel.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor chr für den Beitrag (Insgesamt 5):
Baberde361ChrisB1Maxi.esbmez2006Florian86
SAISON 19/20: 7xDolomiti Superski, 1xGoldeck, 1xTurracher Höhe, 1xKreischberg, 3xKitzsteinhorn, 1xPräbichl, 1xBrunnalm Hohe Veitsch, 2xNiederalpl, 1xGemeindealpe, 2xAnnaberg, 7xStuhleck, 1xSt. Corona Erlebnisarena, 3xMönichkirchen, 1xJauerling, 1xKirchbach, 1xEplény


Benutzeravatar
miki
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5651
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 459 Mal

Re: Seilbahn Trebević in Sarajevo (BiH) am 22. 8. 2018

Beitrag von miki » 22.10.2018 - 20:04

Sehr schöner Bericht, neben den Bildern der Seilbahn(fahrt) gibt es auch andere nette Fotos der interessanten Stadt :gut: . Die sichtbaren Kriegsfolgen scheinen wenigstens in Sarajevo mehr oder weniger beseitigt zu sein, oder? Da werden Erinnerungen wach, ich bin mit der alten Trebević - Bahn noch im Sommer 1984 gefahren, genau so wie mit der ersten 3KSB auf die Bjelašnica. So schnell vergeht die Zeit :roll: ...
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.”

flinkerhase
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 161
Registriert: 04.11.2015 - 23:51
Skitage 18/19: 69
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Seilbahn Trebević in Sarajevo (BiH) am 22. 8. 2018

Beitrag von flinkerhase » 25.08.2019 - 21:15

Sieht man in Sarajewo am Berg noch etwas von den olympischen Spielen, oder wurde die Bobbahn komplett abgetragen?

Benutzeravatar
Drahtseil
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1802
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 7
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Seilbahn Trebević in Sarajevo (BiH) am 22. 8. 2018

Beitrag von Drahtseil » 25.08.2019 - 21:47

Schöne Bilder, danke für diesen Bericht. Soweit ich weiß sind die beiden alten Kabinen, welche in Berg- und Talstation ausgestellt sind, mit die letzten verbleibenden Kabinen der alten Bahn gewesen. Gibt hier sogar einen Bericht von Peter Sørensen, dem ehemaligen Sonderbeauftragter der Europäischen Union für Bosnien und Herzegowina, welcher 2012 die alte Talstation besichtigte. Dort sind die beiden Kabinen einsam hängend mit abgelichtet worden. Schön, dass die einen Platz im Neubau gefunden haben...
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Benutzeravatar
bartman
Massada (5m)
Beiträge: 75
Registriert: 10.11.2009 - 13:44
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wehingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Seilbahn Trebević in Sarajevo (BiH) am 22. 8. 2018

Beitrag von bartman » 26.08.2019 - 08:23

Ich war in diesem Sommer auch oben.
Mittlerweile gehen von der Bergstation einige Wege nach unten. Dabei gibt es einige Aussichtspunkte mit Blick auf Sarajevo.
Zudem führt ein Weg bis zum Start der olympischen Bobbahn, welche man dann auch zu Fuß ablaufen kann.
Auf ein Bergrestaurant oder ähnliches wird man aber wahrscheinlich noch länger warten könnne.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „restliches Europa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast