Skiroute

hier stehen die schon gelösten Ratebeiträge
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
sheridan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 207
Registriert: 06.01.2020 - 22:12
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 1
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Skiroute

Beitrag von sheridan » 18.09.2020 - 10:36

Vom Mont Fort zum Fenêtre de Durand an der italienischen Grenze sind es noch 20km Luftlinie, das wäre schon eine sehr stramme Tour. Aber "in der Nähe von" ist natürlich ein subjektiver Begriff. Man könnte auch sagen, dass das gesamte Wallis in der Nähe von der italienischen Grenze ist.
20/21: Verbier


chatmonster
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 14.01.2005 - 22:02
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 23
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im südlichesten Süden Deutschlands
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Skiroute

Beitrag von chatmonster » 18.09.2020 - 10:50

Ist auch kein Ding, schließlich ist grad der Rate-Bereich ja eine reine Spaßveranstalltung :wink:
Ich weiß eh bei vielem nix dazu, aber es gibt manchmal nette Anregungen, wo man (noch) mal hinfahren könnte :D
Schöne Grüße

sheridan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 207
Registriert: 06.01.2020 - 22:12
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 1
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Skiroute

Beitrag von sheridan » 20.09.2020 - 09:34

Die Route ist ja noch offen. Hier noch ein zweites Bild, falls das hilft.
Dateianhänge
Skiroute 2.jpg
20/21: Verbier

sheridan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 207
Registriert: 06.01.2020 - 22:12
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 1
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Skiroute

Beitrag von sheridan » 03.10.2020 - 20:33

Ok, dann noch ein weiteres Bild der Route ein Stück weiter unten. Wer schon mal dort langgefahren ist, sollte es eigentlich erkennen.
Dateianhänge
Skiroute 3.jpg
20/21: Verbier

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3370
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 10
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 367 Mal

Re: Skiroute

Beitrag von Mt. Cervino » 03.10.2020 - 22:26

Im Winter eine Bobbahn?
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (F) / Valberg (F) / Rosiere-Thuile (I/F) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/F) / Vars-Risoul (F) / Serre Chevalier (F) / Carezza (I) / Catinaccio-Vigo di Fassa (I) / Latemar-Obereggen (I)

sheridan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 207
Registriert: 06.01.2020 - 22:12
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 1
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Skiroute

Beitrag von sheridan » 03.10.2020 - 23:26

Mt. Cervino hat geschrieben: 03.10.2020 - 22:26 Im Winter eine Bobbahn?
Nein, eine Skiroute ..
20/21: Verbier

Bergwanderer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1448
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 966 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal

Re: Skiroute

Beitrag von Bergwanderer » 04.10.2020 - 00:06

Unterhalb des Mont Gelé auf der Vallon d' Arbi nach La Tzoumas ?
Im Hintergrund, nördlich des Rhonetales, die Les Diablerets und das Oldenhorn ?


sheridan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 207
Registriert: 06.01.2020 - 22:12
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 1
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Skiroute

Beitrag von sheridan » 04.10.2020 - 09:41

Bergwanderer hat geschrieben: 04.10.2020 - 00:06 Unterhalb des Mont Gelé auf der Vallon d' Arbi nach La Tzoumas ?
Im Hintergrund, nördlich des Rhonetales, die Les Diablerets und das Oldenhorn ?
Ja, ist korrekt. Ich war auf der Teilstrecke, die am Lac des Vaux beginnt und bis zum Col des Mines geht, wo man sich entscheiden kann, wieder nach Verbier zurückzufahren oder weiter im Vallon d'Arbi nach La Tzoumaz. Wer das noch nicht gemacht hat: kann ich absolut empfehlen. Man fühlt sich dort wirklich wie auf einer Skitour im freien Gelände, man sieht dort ausser Wegweiser keinerlei Infrastruktur vom Skigebiet.

Anbei noch ein Foto, auf dem man den Col des Mines sehen kann.
Dateianhänge
Skiroute 4.jpg
20/21: Verbier

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3370
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 10
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 367 Mal

Re: Skiroute

Beitrag von Mt. Cervino » 04.10.2020 - 10:28

sheridan hat geschrieben: 03.10.2020 - 23:26
Mt. Cervino hat geschrieben: 03.10.2020 - 22:26 Im Winter eine Bobbahn?
Nein, eine Skiroute ..
Doch, eine Bobbahn für Skifahrer ;).
So wird die Route an der von dir gezeigten Stelle mit der Spitzkehre und dem Hüttchen inoffiziell genannt.
Da ist es so eng, dass im Winter nur eine schmale Spur mit einem Bagger und einer Fräse präpariert werden kann. Und wenn dann viel Schnee liegt und die Rinne (die gerade so breit ist, dass 1 Skifahrer darin Platz hat) immer wieder ausgefräst wird und der Schnee an die Ränder verteilt wird, entsteht meist schon Mitte der Saison eine "Bobbahn" in der die Skifahrer teilweise komplett verschwinden, weil die aufgeschütteten Seitenwälle bis zu 2m hoch sein können.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (F) / Valberg (F) / Rosiere-Thuile (I/F) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/F) / Vars-Risoul (F) / Serre Chevalier (F) / Carezza (I) / Catinaccio-Vigo di Fassa (I) / Latemar-Obereggen (I)

sheridan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 207
Registriert: 06.01.2020 - 22:12
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 1
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Skiroute

Beitrag von sheridan » 04.10.2020 - 10:46

Mt. Cervino hat geschrieben: 04.10.2020 - 10:28 Doch, eine Bobbahn für Skifahrer ;).
So wird die Route an der von dir gezeigten Stelle mit der Spitzkehre und dem Hüttchen inoffiziell genannt.
Da ist es so eng, dass im Winter nur eine schmale Spur mit einem Bagger und einer Fräse präpariert werden kann. Und wenn dann viel Schnee liegt und die Rinne (die gerade so breit ist, dass 1 Skifahrer darin Platz hat) immer wieder ausgefräst wird und der Schnee an die Ränder verteilt wird, entsteht meist schon Mitte der Saison eine "Bobbahn" in der die Skifahrer teilweise komplett verschwinden, weil die aufgeschütteten Seitenwälle bis zu 2m hoch sein können.
Ok, in dem Sinne schon .. den Begriff habe ich aber noch nie gehört. Deswegen ist vermutlich auch das Häuschen dort. Die 2m hohen Wände habe ich auch letzte Saison gesehen, noch ein Grund mehr, warum man die Route mal machen muss :-)
20/21: Verbier

Antworten

Zurück zu „gelöste Rätsel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast