Der einsamste Skilift und das einsamste Skigebiet

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
abcde-institute.org
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 211
Registriert: 17.11.2010 - 09:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Der einsamste Skilift und das einsamste Skigebiet

Beitrag von abcde-institute.org » 17.12.2010 - 00:48

Pitz hat geschrieben:Deinen 2. Link kann ich nicht so ganz verstehen, wo soll es denn in der Antarktis Souviniershops und Schulen geben?
Wer suchet, der findet:

The region can be visited aboard cruise ships, as well as by air from Punta Arenas, landing at the Teniente March base in Tierra de O'Higgins (O'Higgins' Land) where most of the international scientific bases are stationed. (...)
A 100-meter long ski-lift allows skiing activities to take place near the base. There is also a school, a hospital, a bank branch office, a post office and a shop that sells souvenirs, as well as a small chapel near the village.

Auf den Karten der Vereinigten Staaten wird sie als Palmer-Halbinsel und auf den britischen Karten als Graham Land bezeichnet, während sie in Argentinien San Martin Land und in Chile O'Higgins Land genannt wird.
(Quelle: http://www.zeit.de/1955/07/Der-Wettlauf ... en-Erdteil )

Da:
http://zeitreisen.zeit.de/2011/antarkti ... lt-aus-eis
findest Du eine Landkarte

Da:
http://www.nasa.gov/multimedia/imagegal ... _1512.html
findest Du das "Dorf"

No one lives in Antarctica on a permanent basis. The Antarctic Treaty guarantees that Antarctica is to be used for "peaceful purposes and for scientific research". This means that no one can have Antarctica as their permanent mailing address. Only scientists are allowed to spend any time there. There are over 5,000 scientists and support staff from 27 different countries in Antarctica during the Antarctic summer season. During the Antarctic winter season, only about 1,000 people remain because of the extreme climate.
(Quelle: http://www.units.muohio.edu/cryolab/edu ... ereAndWhat
)
Auf der o.a. Website findest Du auch die Antwort auf die Frage:
What were you (an elementary school teacher) doing in Antarctica?

Da:
http://pal.lternet.edu/docs/publication ... 0lterc.pdf
kannst Du lesen, dass 5-8 Lehrer dort hausen.

Wenn 5.000 Forscher und Forscherinnen auf engem Raum zusammenleben, kann ich mir vorstellen,
...dass da Bedarf für eine Schule heranwächst :oops:
... dass die auch mal shoppen wollen
...und Gebete loswerden wollen.

Und weil vielleicht nur Montag bis Freitag geforscht wird, geht man halt am Samstag Schifahren. Bei 700 mm Niederschlag im Jahr und den dortigen Temperaturen (im Sommer) müsste es doch Spaß machen. Eisbären gibt's nur am Nordpol und um die Pinguine werden's halt einen Bogen machen...

Bild vom Schilift hab ich noch keines entdeckt. Dein Bild ist toll. Rechts im Hintergrund der Pol?

Hab noch was von ALASKA entdeckt, aber alle außer Betrieb:
http://www.alsap.org/

Und ganz tolle Fotos vom Schifahren in der Antarktis, aber die haben sich selber raufgeschleppt:
http://www.tetonat.com/2009/11/iceaxetv ... -update-1/


Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der einsamste Skilift und das einsamste Skigebiet

Beitrag von starli2 » 17.12.2010 - 13:21

Pitz hat geschrieben:Bild
geil....
.. und im Endeffekt doch komplett egal, ob der nächste Lift nun 100, 1000 oder 10000 km entfernt ist, der subjektive Einsamkeitsfaktor bleibt doch immer gleich?

Aber bist du sicher, dass das Foto kein Fake ist? Ich seh da nirgends ein rücklaufendes Seil ... ist das überhaupt ein Lift? Nicht dass es nur ein Tau ist, an dem man sich mit Muskelkraft selbst raufzieht, dann würde das nicht als Lift gelten :)

Pitz
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 154
Registriert: 07.02.2008 - 11:53
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Der einsamste Skilift und das einsamste Skigebiet

Beitrag von Pitz » 17.12.2010 - 13:48

starli2 hat geschrieben:
Pitz hat geschrieben:Bild
geil....
.. und im Endeffekt doch komplett egal, ob der nächste Lift nun 100, 1000 oder 10000 km entfernt ist, der subjektive Einsamkeitsfaktor bleibt doch immer gleich?

Aber bist du sicher, dass das Foto kein Fake ist? Ich seh da nirgends ein rücklaufendes Seil ... ist das überhaupt ein Lift? Nicht dass es nur ein Tau ist, an dem man sich mit Muskelkraft selbst raufzieht, dann würde das nicht als Lift gelten :)
Fake glaube ich nicht, denn es gibt im Internet mehrere unabhängige Quellen die diesen Lift bestätigen. Und die kommen immer von Leuten, die dort unten gearbeitet haben.

Wo das Rücklaufseil ist, dass ist eine gute Frage, das habe ich mich auch gefragt.
Keine Ahnung wie das funktionieren soll.
Wenn ich Zeit habe werde ich mal eine Mail an die Station schreiben, vielleicht sind sie gut drauf und antworten mir.

Hier ist die Seite des Photografen:
http://www.flickr.com/photos/bkggrackle/

Und z.B. hier ist auch noch ein hinweis auf den Lift:
http://www.tetongravity.com/forums/show ... p?t=131633

"Is there a part of Antarctica that's not considered BC?
I believe the Kiwis actually have a ski lift down there (I've got a friend who has spent several summers working at the US research station and I believe I remember her telling me about seeing it"

rhs
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 21.09.2010 - 16:39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Der einsamste Skilift und das einsamste Skigebiet

Beitrag von rhs » 17.12.2010 - 14:43

Pitz hat geschrieben:
starli2 hat geschrieben:
Pitz hat geschrieben:Bild
geil....
.. und im Endeffekt doch komplett egal, ob der nächste Lift nun 100, 1000 oder 10000 km entfernt ist, der subjektive Einsamkeitsfaktor bleibt doch immer gleich?

Aber bist du sicher, dass das Foto kein Fake ist? Ich seh da nirgends ein rücklaufendes Seil ... ist das überhaupt ein Lift? Nicht dass es nur ein Tau ist, an dem man sich mit Muskelkraft selbst raufzieht, dann würde das nicht als Lift gelten :)
Fake glaube ich nicht, denn es gibt im Internet mehrere unabhängige Quellen die diesen Lift bestätigen. Und die kommen immer von Leuten, die dort unten gearbeitet haben.

Wo das Rücklaufseil ist, dass ist eine gute Frage, das habe ich mich auch gefragt.
Keine Ahnung wie das funktionieren soll.
Wenn ich Zeit habe werde ich mal eine Mail an die Station schreiben, vielleicht sind sie gut drauf und antworten mir.

Hier ist die Seite des Photografen:
http://www.flickr.com/photos/bkggrackle/

Und z.B. hier ist auch noch ein hinweis auf den Lift:
http://www.tetongravity.com/forums/show ... p?t=131633

"Is there a part of Antarctica that's not considered BC?
I believe the Kiwis actually have a ski lift down there (I've got a friend who has spent several summers working at the US research station and I believe I remember her telling me about seeing it"
den Hügeln in der Spur an sieht es doch schon ziemlich echt aus.
Könnte doch rein theoretisch sein, dass das Seil infolge der Länge dermassen durchängt und sich im Schnee eingeschnitten hat, so dass es evtl. 5-10 cm unter dem Schnee verläuft...!?
DAVOS KLOSTERS MOUNTAINS
santa la grischa, viva la grischa, viva la HCD!

Benutzeravatar
720°
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1315
Registriert: 21.07.2004 - 14:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der einsamste Skilift und das einsamste Skigebiet

Beitrag von 720° » 17.12.2010 - 17:35

unten rechts in der Spur was wie ein Schatten wirkt könnte das Seil sein?

abcde-institute.org
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 211
Registriert: 17.11.2010 - 09:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Der einsamste Skilift und das einsamste Skigebiet

Beitrag von abcde-institute.org » 17.12.2010 - 22:51

Aber bist du sicher, dass das Foto kein Fake ist? Ich seh da nirgends ein rücklaufendes Seil ... ist das überhaupt ein Lift?
Wenn ich dort unten wäre und keinen Lift hätte, würde ich eine Seilwinde nehmen, die hat auch kein rücklaufendes Seil.

Das rechts unten dürfte der Schatten des Seils sein, weil es auch bei der Hüfte beim Schatten ist.

Die Schatten sind aber so eine Sache:
Ich denk mir, am Südpol sind die Schatten länger, aber ich bin kein Astronom.
Die Stöcke sehen sehr ähnlich (dupliziert?) aus und zeigen unterschiedliche Schattenrichtungen, aber vielleicht ist der Schatten vom obersten Stock durch ein Blitzlicht verfälscht (das Bild sieht aber nicht wie eine Nahaufnahme aus). Zumindest der Schatten des nicht im Bild befindlichen Stockes noch weiter oben ist ganz falsch. Mirakulös.

Sieht jedenfalls wie eine einsame Gegend ohne Aprés-Ski aus. Vielleicht hat jede Antarktis-Station einen eigenen Schilift? Dann ist es zwar die einsamste Gegend, aber nicht der einsamste Schilift.

abcde-institute.org
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 211
Registriert: 17.11.2010 - 09:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Der einsamste Skilift und das einsamste Skigebiet

Beitrag von abcde-institute.org » 17.12.2010 - 23:05

Pitz hat geschrieben:Und z.B. hier ist auch noch ein hinweis auf den Lift:
http://www.tetongravity.com/forums/show ... p?t=131633

"Is there a part of Antarctica that's not considered BC?
I believe the Kiwis actually have a ski lift down there (I've got a friend who has spent several summers working at the US research station and I believe I remember her telling me about seeing it"
Sag ich ja. Bei der US-Station...


abcde-institute.org
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 211
Registriert: 17.11.2010 - 09:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Der einsamste Skilift und das einsamste Skigebiet

Beitrag von abcde-institute.org » 22.12.2010 - 14:37

Hab mal zwei eMails nach unten geschickt:

Antwort1:
"Argentina has had schools, hospitals and a military base in that part of Antarctica since the 1960s."
E.H. Communications Specialist, Antarctic Photo Librarian, http://www.usap.gov


Das nur zu der Schule und dem Krankenhaus.

Antwort 2:

"Hi!
There also is a ski-lift at Scott base. It’s a small rope tow and I can vouch for that one…I’ve seen it and know folks that have used it).
Best, G.H. Managing Partner, AntarcticConnection.com"


Rope tow übersetze ich mit "Seil-Lift".

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3428
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Der einsamste Skilift und das einsamste Skigebiet

Beitrag von Wombat » 22.12.2010 - 18:43

abcde-institute.org hat geschrieben:Rope tow übersetze ich mit "Seil-Lift".
Richtig. In Nz gibt's noch einige von den Dingern und nicht mal kurze. Sind halt günstig. :nixweiss:
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Pitz
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 154
Registriert: 07.02.2008 - 11:53
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Der einsamste Skilift und das einsamste Skigebiet

Beitrag von Pitz » 28.12.2010 - 11:50

abcde-institute.org hat geschrieben:Hab mal zwei eMails nach unten geschickt:

Antwort1:
"Argentina has had schools, hospitals and a military base in that part of Antarctica since the 1960s."
E.H. Communications Specialist, Antarctic Photo Librarian, http://www.usap.gov


Das nur zu der Schule und dem Krankenhaus.

Antwort 2:

"Hi!
There also is a ski-lift at Scott base. It’s a small rope tow and I can vouch for that one…I’ve seen it and know folks that have used it).
Best, G.H. Managing Partner, AntarcticConnection.com"


Rope tow übersetze ich mit "Seil-Lift".
ja, von dem Lift der neuseeländischen Scott Base (gegenüber von mcMurdo) haben wir ja ein Foto.
Bleibt halt die Frage ob bei den Chilenen noch einer steht.
In einem Geolino Bericht über die Kinder dort unten steht jedenfalls nichts von einem Skilift.

abcde-institute.org
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 211
Registriert: 17.11.2010 - 09:45
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Der einsamste Skilift und das einsamste Skigebiet

Beitrag von abcde-institute.org » 28.12.2010 - 14:40

Die trockene Kälte von -30°C und darunter und der Wind machen den Lift wahrscheinlich sehr einsam und verlassen...

Pitz
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 154
Registriert: 07.02.2008 - 11:53
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Der einsamste Skilift und das einsamste Skigebiet

Beitrag von Pitz » 16.07.2017 - 23:58

starli2 hat geschrieben:
Pitz hat geschrieben:Bild
geil....
.. und im Endeffekt doch komplett egal, ob der nächste Lift nun 100, 1000 oder 10000 km entfernt ist, der subjektive Einsamkeitsfaktor bleibt doch immer gleich?

Aber bist du sicher, dass das Foto kein Fake ist? Ich seh da nirgends ein rücklaufendes Seil ... ist das überhaupt ein Lift? Nicht dass es nur ein Tau ist, an dem man sich mit Muskelkraft selbst raufzieht, dann würde das nicht als Lift gelten :)
Durch Zufall diesen alten Bericht gefunden, hier ein paar Infos und Fotos zum vermutlich einzigen Ski Lift der ANtarktis, falls er denn noch existiert:

https://downandout.wordpress.com/category/life/page/3/

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste