Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von starli2 » 26.01.2011 - 12:56

Wer kennt Skigebiete, in denen in den letzten 10 Jahren, also seit ca. 2000, neue Ski/Schlepplifte (Teller, Bügel, Stangen) gebaut wurden, die das Skigebiet erweitert haben, mit neuen Pisten, neuem Gelände etc.? (Also nicht irgendwelche Übgungslifte im vorhandenen Skigebiet.)

Meist werden derartige Erweiterungen ja nur noch mit Sessel- oder Gondelbahnen gemacht, insofern ist eine Erweiterung mit SL schon etwas ganz besonderes.

Im Jahr 2010 hat man das Skigebiet von Crevoux in den französischen Alpen mit einem neuen KSSL um ca. 30% erweitert. Pistenplan vom letzten Jahr, der gestrichelte Lift oben links wurde nun gebaut, mit 2 Abfahrten am Lift und 3 Verbindungsabfahrten zum bestehenden Skigebiet:

Bild

Pistenplan neu:
http://www.crevoux.eu/pdf/plan%20des%20pistes.jpg

Kennt jemand weitere Skigebiete?


Benutzeravatar
Skikaiser
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 01.12.2007 - 09:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von Skikaiser » 26.01.2011 - 13:16

Hinterstoder 2007: 2 Schlepper (Langbügel) zum Schafskogel oberhalb der Bergstation mit 3 neuen blauen Pisten.
SKISAISON 2015/16: 13 Skitage!
1x Porters, 1x Temple Basin, 1x Mount Olympus, 1x Craigieburn, 1x Roundhill, 2x Ohau, 1x Treble Cone
(alle NZ), 1x Hochkar, 1x Turracher Höhe, 1x 4Berge, 1x Schmittenhöhe, 1x Kitzsteinhorn

Benutzeravatar
noisi
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4241
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 516 Mal
Danksagung erhalten: 578 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von noisi » 26.01.2011 - 13:19

Die Daunscharte am Stubaier :wink:
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
Mark Jan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 206
Registriert: 20.02.2008 - 14:03
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von Mark Jan » 26.01.2011 - 13:35

2010: Lachtal mit den Dietrichalmbahn und eine rote piste.

Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von starli2 » 26.01.2011 - 13:39

noisi hat geschrieben:Die Daunscharte am Stubaier :wink:
Stimmt, da hätte ich auch selbst drauf kommen können :) (Würd mich jetzt nicht wundern, wenn ich das damals vielleicht sogar zum Anlass genommen hatte, ein derartiges Topic bereits zu eröffnen)
Mark Jan hat geschrieben:2010: Lachtal mit den Dietrichalmbahn und eine rote piste.
"bahn"? Und du bist sicher, dass das ein Schlepplift ist und kein Sessel oder Gondel?

Benutzeravatar
noisi
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4241
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 516 Mal
Danksagung erhalten: 578 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von noisi » 26.01.2011 - 13:58

Vieleicht nicht ganz deine Richtung, aber im Sauerland sprich Winterberg Skiliftkarussell ist in diesem Jahr eine Neuerschließung geplant. Der Bebauungsplan ist inzwischen rechtskräftig.
noisi hat geschrieben: Im Zuge des Baus des Landal Ferienparks wird das Skigebiet in diese Richtung erweitert und zwar mit gleich 3 neuen Liftanlagen (Neuerschließungen) in Richtung des Parks (nach Norden) samt zugehörigen Speicherteichs!

Lifte:
Lift I, Länge ca. 500m, 645-740m ü.NN, Südosthang
Lift II, Länge ca. 390m 690-740m ü.NN, Nordwesthang
Lift III, Länge ca. 210m, 690-730m ü.NN, Nordhang
Dazu kommen 3 Neuen Abfahrten direkt an den Liften + eine Verbindungsabfahrt zwischen Lift I/II und III.
Auch eine Verbindungsabfahrt Große & Kleine Büre / Bremberglift liegt im Bereich des möglichen.
Dazu kommt noch ein 50.000 m³ fassender Speicherteich, welcher für die nötige Schneesicherheit sorgt.

Bild


Spekulation:
Was für Lifte gebaut werden und wann, geht aus den Dokumenten leider nicht hervor, ich könnte mir jedoch vorstellen, dass Lift I durchaus eine Sesselbahn werden könnte, die anderen Beiden werden ganz sicher Schlepplifte. Betreiber wird die Poppenberg GmbH sein.

Quelle:
http://212.227.97.55/ratsinfo/winterber ... n/6129.pdf
http://212.227.97.55/ratsinfo/winterber ... n/6141.doc
Spekuliert wird z.Z. über eine Vierer-Sesselbahn und zwei Schlepplifte, vermutlich mit Bügeln.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2354
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von flo » 26.01.2011 - 14:02

Vor gar nicht allzu langer Zeit gab es einen Bericht zu einem Skigebiet in NÖ(?), das auch eine größere Neuerschließung mit einem SL gemacht hat. Leider finde ich den Bericht gerade nicht mehr.


Benutzeravatar
falk90
Moderator a.D.
Beiträge: 1830
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von falk90 » 26.01.2011 - 14:32

Ist zwar keine Neuerschließung, aber durchaus erwähnenswert:

Zermatt erschließt der SL Stockhorn das Freeridegebiet anstelle der Pendelbahn von der Roten Nase.

Am Venet ist doch seit längerem eine Neuerschließung mit einem SL geplant.

Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1473
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 34
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 324 Mal

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von chr » 26.01.2011 - 17:29

Mark Jan hat geschrieben:2010: Lachtal mit den Dietrichalmbahn und eine rote piste.
starli2 hat geschrieben:"bahn"? Und du bist sicher, dass das ein Schlepplift ist und kein Sessel oder Gondel?
Im Lachtal fand die Erweiterung heuer definitiv auch mit einem Schlepplift statt.
flo hat geschrieben:Vor gar nicht allzu langer Zeit gab es einen Bericht zu einem Skigebiet in NÖ(?), das auch eine größere Neuerschließung mit einem SL gemacht hat. Leider finde ich den Bericht gerade nicht mehr.
Ich denke die ganze Zeit nach, wo in Niederösterreich die letzte Schlepplift-Neuerschließung war. Das einzige, was mir einfällt, ist am Annaberg der Almlift. Ich glaube, das war 2001.
SAISON 19/20: 7xDolomiti Superski, 1xGoldeck, 1xTurracher Höhe, 1xKreischberg, 3xKitzsteinhorn, 1xPräbichl, 1xBrunnalm Hohe Veitsch, 2xNiederalpl, 1xGemeindealpe, 2xAnnaberg, 7xStuhleck, 1xSt. Corona Erlebnisarena, 3xMönichkirchen, 1xJauerling, 1xKirchbach, 1xEplény

Benutzeravatar
Mark Jan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 206
Registriert: 20.02.2008 - 14:03
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von Mark Jan » 26.01.2011 - 18:12

starli2 hat geschrieben:
Mark Jan hat geschrieben:2010: Lachtal mit den Dietrichalmbahn und eine rote piste.
"bahn"? Und du bist sicher, dass das ein Schlepplift ist und kein Sessel oder Gondel?
Ist ne SL, mit den Nahmen hab ich mir geirrt: Dietrichalmlift heisst er, nicht Dietrichalmbahn. Entschuldigung dafür.

Benutzeravatar
Mark Jan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 206
Registriert: 20.02.2008 - 14:03
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von Mark Jan » 26.01.2011 - 18:19

Da bedenk ich gerade noch: Ribnica na Pohorju in Slowenien: zwei neue Slepplifte: Skilift Ribnica 1 und Skilift Ribnica 2. Damit werden 3 neue pisten bedient eine Blaue, eine Rote und eine Schwartze.

Ich glaube die würden in 2009 gebaut.
Zuletzt geändert von Mark Jan am 26.01.2011 - 18:23, insgesamt 1-mal geändert.

flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2354
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von flo » 26.01.2011 - 18:22

chr hat geschrieben:
flo hat geschrieben:Vor gar nicht allzu langer Zeit gab es einen Bericht zu einem Skigebiet in NÖ(?), das auch eine größere Neuerschließung mit einem SL gemacht hat. Leider finde ich den Bericht gerade nicht mehr.
Ich denke die ganze Zeit nach, wo in Niederösterreich die letzte Schlepplift-Neuerschließung war. Das einzige, was mir einfällt, ist am Annaberg der Almlift. Ich glaube, das war 2001.
Nein, der war's es nicht. Ich kann mich noch an das Foto hier im AF erinnern. Eine eher schmälere, flache Waldschneise und daneben ein Schlepplift, der die Erweiterung erschlossen hat. Ich hab nochmal das Berichtarchiv durchgesehen, aber ohne Erfolg.

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3370
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 10
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 367 Mal

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von Mt. Cervino » 28.01.2011 - 15:09

Auf die schnelle fallen mir zu diesem Thema 2 Dinge ein:

Bei der Anbindung von La Giettaz an das Skigebiet Evasion Mont Blanc (Megeve) wurden 2004 zwei (wenn auch nur kurze und flache) SL als Neuerschließung gebaut, die im Wesentlichen als Verbindunglifte dienen.
Infos hier:
http://www.remontees-mecaniques.net/for ... z,+liaison

Noch nicht realisiert aber geplant ist die Erweiterug der Via Lattea im Bereich Mont Chaberton mit 6 Liften. Geplant sind 2 neue Telemix Bahnen, 2 neue Sesselbahnen und 2 neu KSSL.
http://www.briancon-web.com/ski/projet- ... ontgenevre
Das ganze ist schon recht weit in der Planung fortgeschritten und wird vermutlich in den nächsten 5 Jahren realisiert. Es wird eine der größten Skigebietserweiterungen in den Alpen in den letzten 20 Jahren sein.
Die KSSL dürften dabei ein ordentlich Länge (ca. 1300m) haben.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (F) / Valberg (F) / Rosiere-Thuile (I/F) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/F) / Vars-Risoul (F) / Serre Chevalier (F) / Carezza (I) / Catinaccio-Vigo di Fassa (I) / Latemar-Obereggen (I)


Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1473
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 34
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 324 Mal

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von chr » 28.01.2011 - 19:58

Mir fällt noch das Schigebiet von Flattnitz in Kärnten ein. Da wurde vor rund zwei Jahren der Schlepplift Fürstenhütte mit zugehöriger Abfahrt errichtet.
SAISON 19/20: 7xDolomiti Superski, 1xGoldeck, 1xTurracher Höhe, 1xKreischberg, 3xKitzsteinhorn, 1xPräbichl, 1xBrunnalm Hohe Veitsch, 2xNiederalpl, 1xGemeindealpe, 2xAnnaberg, 7xStuhleck, 1xSt. Corona Erlebnisarena, 3xMönichkirchen, 1xJauerling, 1xKirchbach, 1xEplény

Benutzeravatar
skikoenig
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3531
Registriert: 19.08.2002 - 13:32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von skikoenig » 29.01.2011 - 13:25

Was ist denn mit dem Schafalplift in Lech? Weiss nur nicht mehr genau, wann der gebaut wurde!

Benutzeravatar
Skikaiser
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 01.12.2007 - 09:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von Skikaiser » 29.01.2011 - 15:23

2003
SKISAISON 2015/16: 13 Skitage!
1x Porters, 1x Temple Basin, 1x Mount Olympus, 1x Craigieburn, 1x Roundhill, 2x Ohau, 1x Treble Cone
(alle NZ), 1x Hochkar, 1x Turracher Höhe, 1x 4Berge, 1x Schmittenhöhe, 1x Kitzsteinhorn

126430
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 05.11.2010 - 20:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von 126430 » 04.02.2011 - 22:01

Und der Lazidlift im Serfaus?

Benutzeravatar
Skikaiser
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 01.12.2007 - 09:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von Skikaiser » 04.02.2011 - 22:04

Naja, das ist eher eine Verbindung als Erweiterung! :wink:
SKISAISON 2015/16: 13 Skitage!
1x Porters, 1x Temple Basin, 1x Mount Olympus, 1x Craigieburn, 1x Roundhill, 2x Ohau, 1x Treble Cone
(alle NZ), 1x Hochkar, 1x Turracher Höhe, 1x 4Berge, 1x Schmittenhöhe, 1x Kitzsteinhorn

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19060
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 616 Mal
Danksagung erhalten: 2008 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von starli » 09.02.2011 - 13:07

starli(2) hat geschrieben: Im Jahr 2010 hat man das Skigebiet von Crevoux in den französischen Alpen mit einem neuen KSSL um ca. 30% erweitert. Pistenplan vom letzten Jahr, der gestrichelte Lift oben links wurde nun gebaut, mit 2 Abfahrten am Lift und 3 Verbindungsabfahrten zum bestehenden Skigebiet:
Der KSSL ist übrigens keine Neuanlage sondern wurde wohl aus mehreren alten KSSL zusammengebastelt. Der Großteil der 30% geht natürlich für die Skiwege drauf, aber die beiden Abfahrten am "neuen" KSSL sind wirklich schön und machen das Gebiet "Ganztags-Tauglich". Bericht folgt dann demnächst.
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von Foto-Irrer » 09.02.2011 - 13:25

skikoenig hat geschrieben:Was ist denn mit dem Schafalplift in Lech? Weiss nur nicht mehr genau, wann der gebaut wurde!
Schwer zu sagen... die Routen Tannegg und Langer Zug gab es ja auch schon vorher. Nur kann man dank dem Schafalplift nun die Hänge runter zur Schafalp geniessen, vorher musste man immer zwischen den Lawinenzäunen dorthin rüberqueren, wo Tannegg und Langer Zug sich trennen.

Andererseits :!: war die Route runter vom Rüfikopf durch die Lawinenzäune (auch nach wie vor existent) noch nie präpariert, auch der Weg dorthin. Erst seit dem Schafalplift wird auch die "Piste" zum Schafalplift präpariert.
Dennoch :!: , zuvor gab es nur eine Präparation unten durch den Wald in das Tal hinein, wo die Routen von der Wöstertour und vom Langen Zug-Steilhang sich treffen.
Von diesem Standpunkt aus gesehen, wurde im Endeffekt durch den SL nur ein Stück präparierte Route gewonnen (roundabout 500m).

PS zur Info: Tannegg wurde noch nie präpariert, ist auch de facto nicht möglich, da zum einen für Bullys zu steil (gibt keinen gleichmäßigen Hang) und zum anderen passt der an einigen Stellen gar nicht durch die Zäune und Bäume.
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

Pitz
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 154
Registriert: 07.02.2008 - 11:53
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von Pitz » 11.02.2011 - 23:43

starli hat geschrieben:
starli(2) hat geschrieben: Im Jahr 2010 hat man das Skigebiet von Crevoux in den französischen Alpen mit einem neuen KSSL um ca. 30% erweitert. Pistenplan vom letzten Jahr, der gestrichelte Lift oben links wurde nun gebaut, mit 2 Abfahrten am Lift und 3 Verbindungsabfahrten zum bestehenden Skigebiet:
Der KSSL ist übrigens keine Neuanlage sondern wurde wohl aus mehreren alten KSSL zusammengebastelt. Der Großteil der 30% geht natürlich für die Skiwege drauf, aber die beiden Abfahrten am "neuen" KSSL sind wirklich schön und machen das Gebiet "Ganztags-Tauglich". Bericht folgt dann demnächst.
Gibt es eigentlich noch irgendwo fabrikneue Schlepplifte oder werden dann immer alte aus anderen Gebieten genommen?


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19060
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 616 Mal
Danksagung erhalten: 2008 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von starli » 14.02.2011 - 12:52

Pitz hat geschrieben:Gibt es eigentlich noch irgendwo fabrikneue Schlepplifte oder werden dann immer alte aus anderen Gebieten genommen?
Übungs-Tellerlifte in großen Gebieten sind fast immer Neuware, so zumindest meine Beobachtungen der letzten Jahre.
Dachstein hat geschrieben:Hat nicht der Heiligwasserlift (Nachtskipiste) einen neuen Hang am Patscherkofel aufgeschlossen?
Ne, der Hang wurde auch schon vorher präpariert.
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von Foto-Irrer » 14.02.2011 - 14:48

Pitz hat geschrieben:Gibt es eigentlich noch irgendwo fabrikneue Schlepplifte oder werden dann immer alte aus anderen Gebieten genommen?
Ein Blick in die Doppelmayr-Jahrbücher fasziniert mich immer, wieviele neue SLs dadrin sind
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7488
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 509 Mal

Re: Skigebietserweiterungen mit SL seit 2000

Beitrag von Pilatus » 14.02.2011 - 18:18

Foto-Irrer hat geschrieben:
Pitz hat geschrieben:Gibt es eigentlich noch irgendwo fabrikneue Schlepplifte oder werden dann immer alte aus anderen Gebieten genommen?
Ein Blick in die Doppelmayr-Jahrbücher fasziniert mich immer, wieviele neue SLs dadrin sind
Naja, aber so richtige Skilifte bauen die auch nur noch wenige pro Jahr. Der rest sind so 500 Meter - ultraleicht Tellerliftchen für die Handtasche...

In grossen Gebieten baut man eigentlich kaum noch Skilifte als Hauptanlagen, leider.
Zudem ist halt auch die Zeit der Neuerschliessungen vorüber, zumindest in der Schweiz. Und wenn man schon das Geld für eine Ersatzanlage in die Hand nimmt, dann solls schon eine KSB werden...
Skilifte werden kaum durch Skilifte ersetzt, bzw. das geschieht dann meistens Schrittweise... Mal einen neuen Masten, neue Rollen, Langbügel etc. Irgendwann steht ein neuer Lift da ohne konkretes Baujahr ;)


Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste