Suche Skigebiet Allgäu/Vorarlberg mit wenig Tagestouristen

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche Skigebiet Allgäu/Vorarlberg mit wenig Tagestourist

Beitrag von Skihase » 20.01.2016 - 11:43

jockel77 hat geschrieben:Habe hier im Forum einen Bericht gelesen, in dem das Skigebiet Sonnenkopf vom Pistenverlauf her als Old-School beschrieben wird.
Relativ viele schmale Pisten und einige Ziehstücke und weniger carvingtauglich. Eigentlich bervorzuge ich gerade carvingtaugliche Pisten
und mag Ziehstücke gar nicht. Wie sieht es denn in Gargellen oder im Montafon bzgl. Carvingpisten aus?
Gargellen ist sicher nicht so überfüllt mit Tagestouristen wie das Montafon, aber scheint auch ziemlich wenig Pistenauswahl zu bieten, oder?
Ich kann mich am Sonnenkopf nur an genau zwei Ziehwege erinnern, ansonsten viele sehr schön natürlich kupierte Pisten in mittlerer Breite, aber klar: glattgebügelte Autobahnen sind da nicht ;-).
Gargellen hat oben ein breites Plateau zum Carven, allerdings wahrscheinlich zu viele Menschen dort, deshalb doch eher Kurzschwung angesagt...
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...


jockel77
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 140
Registriert: 10.12.2007 - 14:56
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche Skigebiet Allgäu/Vorarlberg mit wenig Tagestourist

Beitrag von jockel77 » 20.01.2016 - 14:05

Hier noch ein Bericht aus Gargellen von mir vom vergangenen März.
Klasse Bericht von Gargellen. Die Fotos zeigen großartige breite baumfreie Pisten, voll mein Geschmack :)

Auf dem Skigebietsplan sieht es so aus, als ob die Pisten KM hauptsächlich durch lange Talabfahrten (rot/blau, mehrere Varianten)
zustandekommen. Sind die Talabfahrten mit Ziehwegen gespickt oder haben sie durchgängig Gefälle und ein paar schöne Kurven?

Wie modern ist das Liftsystem in Gargellen. Es gibt ja gerade eine handvoll Sessellifte und eine Seilbahn. Sind es langsame Gartenstuhllifte
oder geht's flott den Berg rauf?

@Martin_D
Habe in Deinem Profil gesehen, dass Du auch Schöneben/Nauders befahren hast. Wie würdest Du Gargellen gegen Schöneben vergleichen,
kann Gargellen ansatzweise mithalten?

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2532
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 341 Mal

Re: Suche Skigebiet Allgäu/Vorarlberg mit wenig Tagestourist

Beitrag von Martin_D » 20.01.2016 - 20:04

Gargellen und Schöneben sind trotz ähnlicher Größe sehr unterschiedliche Skigebiete. Schöneben ist moderner und kompakter. Gargellen hat wesentlich mehr Pisten, die aber oft auch schmäler sind und auch ein paar Routen. Ein paar Ziehwege gibt es in Gargellen auch.
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno, Lermoos

hörnerbahnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 265
Registriert: 07.09.2013 - 19:28
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bobingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Suche Skigebiet Allgäu/Vorarlberg mit wenig Tagestourist

Beitrag von hörnerbahnfan » 20.01.2016 - 21:38

Ich fahre seit über 10 Jahren fast ausschließlich in Bolsterlamg und mir wars noch nie langweilig.
Instagram @skigebietstechnik

Benutzeravatar
astra12
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 398
Registriert: 05.01.2013 - 15:53
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 55120 Mainz
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: AW: Suche Skigebiet Allgäu/Vorarlberg mit wenig Tagestou

Beitrag von astra12 » 20.01.2016 - 21:58

wir kommen auch seit Jahren immer wieder gern ins Allgäu.
denke ab 30.1. sind wir dann in Bolsterlang.

skifuzziWi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 319
Registriert: 01.06.2013 - 15:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Suche Skigebiet Allgäu/Vorarlberg mit wenig Tagestourist

Beitrag von skifuzziWi » 29.01.2016 - 16:03

War dann jetzt von Mo.- Do. im Allgäu.
Mo 1/2 Tag in O/G, Di- Do 3T. am Oberjoch.
Fazit: Hat alles super gepasst, perfektes Frühjahrsskifahren, montags wars in O/G super sonnig und angenehm leer,
Di- Do dann am Oberjoch immer ab 12.00 Uhr Sonne u. durch Nordhänge nicht so viel Sulz und auch sehr wenig los.
Nur am Do. war es voller wegen ca.30 Bussen mit Schülern aus BaWü.
Bedingt durch die Temperaturen natürlich stark abnehmende Schneehöhen, aber gute Präparation.
Gerne wieder auch wegen der Preise 3x Ü/Hp mit Skipass in 3*Hotel mit Sauna/Wellness 190€, Weizen auf der Hütte 3€, das macht Spass!!!
Aber Achtung: Nach den prognostizierten Regenfällen ist kein Schnee mehr da :sniff:

deep
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 245
Registriert: 16.03.2012 - 14:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche Skigebiet Allgäu/Vorarlberg mit wenig Tagestourist

Beitrag von deep » 03.02.2016 - 17:17

Bolsterlang am Samstag ? Sind ja Faschingsferien... trotzdem noch okay? Oder auch überlaufen?


Benutzeravatar
astra12
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 398
Registriert: 05.01.2013 - 15:53
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 55120 Mainz
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Suche Skigebiet Allgäu/Vorarlberg mit wenig Tagestourist

Beitrag von astra12 » 03.02.2016 - 17:20

wir waren bis heute im Allgäu, am wenigsten los war in Bolsterlang. Grasgehren ist irgendwie immer recht gut besucht, von O/G kamen am Sa die Leute nach Bolsterlang,weils da zu voll war. gestern Fellhorn war auch echt gut besucht, aber sicher noch ruhig zu dem was ab morgen kommt.

Benutzeravatar
thun
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2113
Registriert: 20.01.2006 - 12:00
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: lato meridionale degli Alpi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche Skigebiet Allgäu/Vorarlberg mit wenig Tagestourist

Beitrag von thun » 03.02.2016 - 20:21

Immerhin besser als vieles andere... :wink:

deep
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 245
Registriert: 16.03.2012 - 14:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche Skigebiet Allgäu/Vorarlberg mit wenig Tagestourist

Beitrag von deep » 04.02.2016 - 12:37

War jemand schon mal Samstags im Tannheimer Tal Skifahren? Schattwald/Zöblen....
Das kann doch nicht voll sein oder? Ist für mich auch gut zu erreichen in 2,5h (laut Google maps)

Sieht ganz interessant aus

Benutzeravatar
Scheerbaum
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 02.11.2013 - 17:49
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Suche Skigebiet Allgäu/Vorarlberg mit wenig Tagestourist

Beitrag von Scheerbaum » 04.02.2016 - 14:05

Hallo deep,

als Schönwetterskifahrer bin ich manchmal auf Schattwald ausgewichen, wenn's mir am Nebel- oder Fellhorn zu voll war. Ich warte ungern in langen Schlangen. Und da siehst du in Schattwald eher wenig davon (zumindest ging es mir ein paar Mal samstags vor 2 Jahren so).

Allerdings hat's da halt viel mehr Schatten und - wenn's knapp wird - auch eine geringere Schneeauflage. Dann braucht noch der 3er-Sessellift zum Wannenjoch ewig...
Schöne Grüße aus dem Oberallgäu
Mario

deep
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 245
Registriert: 16.03.2012 - 14:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche Skigebiet Allgäu/Vorarlberg mit wenig Tagestourist

Beitrag von deep » 04.02.2016 - 19:03

Witzig auf den Webcams auf bergfex sieht man auch das bei Sonnenschein große Teile im Schatten liegen.. daher dann wohl der Name. Hmmm so der Schattenfan bin ich auch nicht.
Schneetechnisch könnte es ganz gut sein am Sa. Soll ja bis morgen durchschneien. Aktuell hats laut Internet 1m aufm Berg.

https://www.youtube.com/watch?v=REZJ77kUsd8 Der Bericht ist ja ganz positiv! Wobei man auch hier den starken Schattenwurf sieht :D

Btw. warst du mal aufm Füssner Jöchle? Hat ja jetzt einen neuen 6er Sessellift Jochalpe.

Danke für deine Einschätzung!

Benutzeravatar
Scheerbaum
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 02.11.2013 - 17:49
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Suche Skigebiet Allgäu/Vorarlberg mit wenig Tagestourist

Beitrag von Scheerbaum » 05.02.2016 - 14:53

Vom Tannheimer Tal ist mir das Füssener Jöchle am Liebsten:

Freies Parken (keine Kleingeldsucherei oder Rückerstattung am Schalter)
Schöne lange Abfahrt in der Sonne (dann aber auch eine der ersten, wo Steinchen durchkommen), ich mag nämlich keine Kurzdistanzen
Wenig Wartezeiten wg. der 6er oder 8er (weiß ich grad nicht) Kabinenbahn, jedoch mehr als am Wannenjoch
Beste Aussichten an der obigen Hütte ins Tal entlang

Der 6er Sessellift ist nicht so meins. Er führt wieder das echt kurze Stück hoch und ist mehr für "Anfänger" wegen der eher flachen Stellen. Und hat manchmal ewige Wartezeiten.
Schöne Grüße aus dem Oberallgäu
Mario


Gipfelstürmerin
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 10.02.2016 - 12:08
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche Skigebiet Allgäu/Vorarlberg mit wenig Tagestourist

Beitrag von Gipfelstürmerin » 12.02.2016 - 21:43

Hallo

wenn Du durch den Pfänder kommst, bieten sich Brandnertal und Mellau an. Brandnertal ist entspannt zum Fahren, dafür vor allem mit Kinderskischule kein Schnäppchen.
Mellau/Damüls ist preislich leider noch teurer, hat den Vorteil meist schneesicherer zu sein aber kann ab Dornbirn Nord verkehrsmäßig tierisch nerven.
Bezüglich Verpflegungspreisen auf der Piste nehmen sich beide nicht viel, wobei Damüls/Mellau noch mehr auf Massenabfertigung getrimmt ist...

Persönlich finde ich Brandnertal besser, sofern genug Schnee.

Tipp: Etwas hinter Damüls ist Faschina. Wenn Damüls-Mellau überfüllt ist, ist dort meist einiges entspannter. Für Anfänger/Kinder schön zu fahren und nicht so steil, auf Dauer wegen der wenigen Pisten ohne weitere Verbindungen doch langweilig. 1-2 Tage ist aber ok und landschaftschaftlich sehr schön.

LG Manuela

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast