Werbefrei im Januar 2024!

Neues am Rangger Köpfl – Oberperfuss

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
bastian-m
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 725
Registriert: 10.12.2008 - 11:10
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum Süd-Süd
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal
Kontaktdaten:

Re: News am Rangger Köpfl

Beitrag von bastian-m »

Tirolldk hat geschrieben:Wäre noch interessant zu wissen wer von den beiden großen Herstellern dieses Projekt in nur 4 Monaten realisieren wird?
Da gab es aber schon ganz andere Last-Minute-Baustellen und das Gelände ist ein gut erreichbarer Wiesenhang außerhalb hochalpiner Höhenlagen. Sowohl für DM als auch Leitner beinahe trivial. (lies dir bei Interesse mal den Thread zur Mutterer Alm durch, in welch kurzer Bauzeit da viel längere EUBs incl. Mittelstation errichtet wurden)

Grüße,
Bastian
↓ Mehr anzeigen... ↓

Benutzeravatar
sakul93
Massada (5m)
Beiträge: 98
Registriert: 27.11.2010 - 15:14
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: News am Rangger Köpfl

Beitrag von sakul93 »

Benutzeravatar
sakul93
Massada (5m)
Beiträge: 98
Registriert: 27.11.2010 - 15:14
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: News am Rangger Köpfl

Beitrag von sakul93 »

Also wegen des Zeitplans habe ich mal überhaupt keine Sorgen:

http://www.rangger-koepfl.at/sommer/baufortschritt/
rajc
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1937
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: News am Rangger Köpfl

Beitrag von rajc »

Enthalten ist auch ein Bild der Talstation.
Am Rangger Köpfl bei Oberperfuß ersetzt ab der kommenden Wintersaison eine 8-er Gondelbahn den veralteten, fast zwei Kilometer langen Schlepplift. 4,6 Millionen werden dafür von mehreren Gemeinden aufgebracht.
http://tirol.orf.at/news/stories/2870233/
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt
↓ Mehr anzeigen... ↓
Benutzeravatar
Zottel
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2769
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: News am Rangger Köpfl

Beitrag von Zottel »

Die Eröffnung ist hier etwas untergegangen. Ein Bericht aus Dezember samt einigen Fotos:

https://www.meinbezirk.at/westliches-mi ... 54067.html

Laut Rangger-Köpfl-Homepage ist ein Sommerbetrieb der Peter Anich-Bahn II (derzeit?) nicht vorgesehen.
rajc
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1937
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: News am Rangger Köpfl

Beitrag von rajc »

Zottel hat geschrieben: 14.05.2018 - 11:47 Die Eröffnung ist hier etwas untergegangen. Ein Bericht aus Dezember samt einigen Fotos:

https://www.meinbezirk.at/westliches-mi ... 54067.html

Laut Rangger-Köpfl-Homepage ist ein Sommerbetrieb der Peter Anich-Bahn II (derzeit?) nicht vorgesehen.
Auf der Hompage stehen bei den Tarifen aber der Preis für 2 Sektionen

http://www.rangger-koepfl.at/sommer/tarife/
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt
↓ Mehr anzeigen... ↓
Benutzeravatar
Zottel
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2769
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: News am Rangger Köpfl

Beitrag von Zottel »

Stimmt, da hast du genauer geguckt als ich. Auf den Wanderkarten ist Sektion zwei nicht mit drauf, daraus habe ich falsche Schlüsse gezogen.

Benutzeravatar
Skiphips
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 692
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: News am Rangger Köpfl

Beitrag von Skiphips »

Der Egghoflift soll verkürzt werden. Die Talstation wandert um ca. 220m bergwärts. Somit fallen Stütze 1 und 2 weg.
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser
↓ Mehr anzeigen... ↓
Benutzeravatar
vovo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2323
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 19/20: 5
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: News am Rangger Köpfl

Beitrag von vovo »

So ein Mist, aber besser als gänzlicher Abbau. Dieser Lift ist bei meinen beiden bisherigen Besuchen dort wg. Schneemangel immer nicht gelaufen.
↓ Mehr anzeigen... ↓
Benutzeravatar
Skiphips
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 692
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: News am Rangger Köpfl

Beitrag von Skiphips »

Von der Bergstation der 2. Sektion ist ein neuer 210m langer Rodelbahnast zur bestehenden Rodelbahn von der Rosskogelhütte geplant.
Quelle: https://www.tirol.gv.at/fileadmin/buerg ... 7-2018.pdf
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser
↓ Mehr anzeigen... ↓
hch
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2231
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 150
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 817 Mal

Re: Neues am Rangger Köpfl – Oberperfuss

Beitrag von hch »

Die Talabfahrt ist auf den Panoramatafeln vor Ort und auf der Website nur noch als Skiroute markiert. Bergfex hat aber noch den alten Plan.
Benutzeravatar
Skitobi
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1118
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 1131 Mal
Danksagung erhalten: 510 Mal

Re: Neues am Rangger Köpfl – Oberperfuss

Beitrag von Skitobi »

oh mann... Dann gibts wahrscheinlich auch keinen Nachtskilauf mehr dort. Die Beschneiungssymbole sind interessanterweise noch im Pistenplan, rauseditieren vergessen?
Alle meine Berichte im Archiv
hch
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2231
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 150
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 817 Mal

Re: Neues am Rangger Köpfl – Oberperfuss

Beitrag von hch »

Aus der Gondel konnte ich massive Kunstschneehügel bei den Schneeerzeugern sehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hch für den Beitrag (Insgesamt 2):
Skitobichristopher91

kaldini
Moderator
Beiträge: 5199
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 844 Mal

Re: Neues am Rangger Köpfl – Oberperfuss

Beitrag von kaldini »

verstehe ich nun nicht so genau, was sie damit bezwecken wollen. Wenn ich nur 4 Anlagen mit ebenso vielen Pisten habe, dann sollte ich doch schauen, dass ich die eh schon wenige Pistenfläche auch erhalte. Klar, die Talabfahrt ist von der Beschneiung her am schwersten zu erstellen, aber muss ja nicht sofort alles offen sein.
State buoni, se potete
christopher91
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7387
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 3703 Mal
Danksagung erhalten: 944 Mal

Re: Neues am Rangger Köpfl – Oberperfuss

Beitrag von christopher91 »

Leider haben sie die die letzten Jahre ja schon immer ziemlich vernachlässigt. Mir auch unverständlich. So lang ist die ja nun auch nicht.
Benutzeravatar
sakul93
Massada (5m)
Beiträge: 98
Registriert: 27.11.2010 - 15:14
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues am Rangger Köpfl – Oberperfuss

Beitrag von sakul93 »

So viel wie aktuell haben die aber soweit ich weiß seit Jahren nicht auf der Talabfahrt beschneit. Es bleibt spannend zu sehen, was deren Strategie sein wird.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sakul93 für den Beitrag:
christopher91
hch
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2231
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 150
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 817 Mal

Re: Neues am Rangger Köpfl – Oberperfuss

Beitrag von hch »

Heute saßen wir übrigens in Gondel Nr 30 der 2. Sektion, Baujahr 2020. Es wurden wohl zusätzliche FBM beschafft um die Kapazität zu erhöhen.
Benutzeravatar
Skiphips
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 692
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: Neues am Rangger Köpfl – Oberperfuss

Beitrag von Skiphips »

Unterhalb des Speicherteichs ist ein Landschaftsteich für die touristische Sommernutzung geplant.
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser
↓ Mehr anzeigen... ↓
Benutzeravatar
sakul93
Massada (5m)
Beiträge: 98
Registriert: 27.11.2010 - 15:14
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues am Rangger Köpfl – Oberperfuss

Beitrag von sakul93 »

Zitate aus dem Oberperfer Dorfblatt in chronologischer Reihenfolge: (richtig spannend wirds in Ausgabe 3)

Ausgabe 1 2021:
Der gute alte Schlepplift auf das Rangger Köpfl hat nach vielen
treuen Jahren nun einen technischen Zustand erreicht, der ohne
umfangreiche Sanierungsmaßnahmen – die über den Sommer
durchgeführt werden sollen – nicht mehr genehmigungsfähig ist.

Trotz fehlendem Gastronomiebetrieb
am Berg durften wir mit der Zahl unserer
einheimischen Gäste zufrieden sein –
zumindest bis Sonntag, 7. Feber 2021,
Beginn der Semesterferien: Nach einer
vollständigen Seilentgleisung aus der
Einfahrtsrollenbatterie an der Bergstation musste der Betrieb laut Bescheid
der zuständigen Behörde unverzüglich
und gänzlich eingestellt werden. Die
Behörde begründete diese Maßnahme
mit offenbar unzureichenden Unterlagen:
Die Anlage wurde Mitte der 1970-iger
Jahre mit Seilfängern nachgerüstet, die
im Behördenakt in Innsbruck aber nicht
(mehr?) aufscheinen. Durch die sofort
verfügte Einstellung und das Verbot der
Inbetriebnahme dieser Anlage ist für die
Bergbahnen Oberperfuss GmbH natürlich ein großer finanzieller Schaden
entstanden, zumal auch die bevorstehende Sanierung Kosten in Höhe eines
6-stelligen Betrages verursachen wird.
Der gegenständliche Schlepplift aufs
Rangger Köpfl feiert übrigens nächstes
Jahr – konkret am 6. Juli 2021 – seinen
50. Geburtstag …!

Ich denke, allen Verantwortlichen ist
insbesondere durch den Vorfall am 7.
Feber 2021 am Rangger Köpfl mehr denn
je bewusst, dass unser bald 50 Jahre
alter Schlepplift nicht mehr zeitgemäß
ist und es nun gilt, möglichst bald die
letzte Stufe einer kundenfreundlichen und
zukunftssicheren Modernisierung unserer
Liftanlagen aufs Köpfl umzusetzen. Wir
können uns dabei zwar einerseits auf
die sehr positive Entwicklung nach Umsetzung des Projektes EUB Peter-Anich
II stützen, andererseits gilt es aber, bei
dieser Entscheidung ganz besonders
langfristig in/an die Zukunft zu denken
und diverse Szenarien gut zu diskutieren,
für das präferierte Projekt die nötige Finanzierung sicherzustellen und erst dann
zu entscheiden.
Mit diesem letzten Mosaikstein wäre
sodann nicht nur die langfristige Existenzsicherung unserer Liftgesellschaft
gegeben, unmittelbar damit verbunden
sind auch 25 Ganzjahresarbeitsplätze
direkt in Oberperfuss. Die Bedeutung
von dauerhaften Arbeitsplätzen vor Ort
wurde uns gerade in den vergangenen
12 Monaten deutlich vor Augen geführt.

Aufgefallen ist, dass ...
… die Geschwindigkeit der Gondelbahnen teilweise auf „WarpGeschwindigkeit“ hochgefahren wurde, um die nötige Förderleistung
zu erreichen.

Ausgabe 2 2021:

Unser Sorgenkind Köpfllift
Im Februar gab es im Ausstiegsbereich
beim Köpfllift eine Seilentgleisung. Diese
wurde durch unsachgemäßes Aussteigen
(Wegschleudern eines Bügels) ausgelöst.
Aus Sicherheitsgründen untersagte die
Behörde bis auf weiteres den Betrieb
des beliebten Schlepplifts. Das war für
die heurige Saison, die infolge der Maßnahmen durch Corona schon schwer
belastet ist, ein weiterer Tiefschlag. Die
Besucherzahlen gingen schlagartig zurück. Den Winterbetrieb ohne den Köpfllift
zu starten, ist unvorstellbar. Die Geschäftsführung lässt nichts unversucht,
die nötigen Ersatzteile aufzutreiben. Das
ist bei einem 50 Jahre alten Lift aber
schier unmöglich! Trotzdem muss alles
unternommen werden, damit uns der
Köpfllift im nächsten Winter wieder zur
Verfügung steht.

Aufgefallen ist, dass ...
... die notwendige Instandsetzung des alten Schleppliftes aufs Rangger
Köpfl ca. 250.000 EUR kosten wird.
… die Planung für einen neue Kombibahn auf das Rangger Köpfl schon
sehr konkret zu sein scheint.

Ausgabe 3 2021:

Aufgefallen ist, dass ...
… die Talabfahrt aus dem Betriebsprogramm (= keine Beschneiung,
= keine Präparierung, = kein Flutlicht) der Oberperfer Bergbahnen
GesmbH herausgenommen wurde, obwohl hiefür beträchtliche
Mittel seitens der öffentlichen Hand zugeschossen worden waren.

Protokoll über die am Donnerstag, den 27.
Mai 2021 öffentlich abgehaltene Gemeinderatssitzung:
Punkt 22
Beratung und Beschlussfassung betreffend
Errichtung und Betrieb einer kuppelbaren
Kombibahn auf Gst 2421/1
Für die Einreichung des naturschutzrechtlichen
Verfahrens ersucht der GF der BBO, GR Hubert
Deutschmann, die Gemeinde Oberperfuss um
Zustimmung zur Errichtung und zum Betrieb einer
kuppelbaren Kombibahn zwischen Sulzstich und
dem Rangger Köpfl auf der gemeindeeigenen
Grundparzelle 2421/1. Der GF erläutert das geplante Vorhaben.
GR Hubert Deutschmann stellt den Antrag auf
Errichtung und Betrieb einer kuppelbaren Kombibahn auf der gemeindeeigenen Grundparzelle
2421/1 KG 81305 Oberperfuss.
Beschluss: Der Antrag wird mit 13 JA-Stimmen
und 2 Enthaltungen mehrstimmig angenommen.

Der Nörgler
Österreich hat a sautuiers Atomkraftwerk, des
nia in Betrieb gangen
isch, und die Bergbahnen
hab´n a Flutlicht- und Beschneiungsanlag´ in die
Kreith-Wiesn gebaut, wo
iatz nacha der Schibetrieb
eing´stellt weard. Miar
sein scho b´sundere Investitionsprofis.

hch
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2231
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 150
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 817 Mal

Re: Neues am Rangger Köpfl – Oberperfuss

Beitrag von hch »

Für Tobi und andere Kürzbüglerfreunde hier ein paar Bilder der neuen Stützenjoche und Rollenbatterien am Ranggerköpfl-Lift:
7.jpg
6.jpg
5.jpg
4.jpg
3.jpg
2.jpg
1.jpg
Die Talstation hat übrigens die alten Rollenbatterien behalten, die Bergstation ist auch umgerüstet.

Und für alle die lieber Wandern als Schlepper fahren: Es gibt neue Winterwanderwege:
wandern.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hch für den Beitrag (Insgesamt 2):
Zotteltobi27
Benutzeravatar
Tommyski
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 338
Registriert: 05.07.2004 - 09:20
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues am Rangger Köpfl – Oberperfuss

Beitrag von Tommyski »

Der Schlepplift auf das Rangger Köpfl wird dieses Jahr durch eine DM-Kombibahn (Peter-Anich III) ersetzt. Die neue Bergstation wird etwas unterhalb des Gipfels auf 1950m situiert. Die Länge verkürzt sich auf 1300m.

https://tirol.orf.at/stories/3261009/

Quelle: ORF
Ein Winter ohne Skifahren ist wie ein Auto ohne Motor - undenkbar !

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“